Wettbewerbe

CREATIVE.NRW

WETTBEWERBE

01.03.2018 – 30.04.2018

Förderpreis der Stadt Dortmund für junge Künstlerinnen und Künstler

Dortmund

Der mit 7.500 Euro dotierte Förderpreis der Stadt Dortmund für junge Künstler wird alle zwei Jahre vergeben und wird abwechselnd in einer der Sparten Musik, Foto, Film, Medienkunst, Darstellende Kunst, Bildende Kunst, Architektur und Städtebau oder Foto, Film, Medienkunst ausgeschrieben. In diesem Jahr wird der Förderpreis in der Sparte Foto, Film und Medienkunst vergeben. Mit dem Preis sollen Arbeiten von Künstlerinnen und Künstlern gefördert werden, die das 40. Lebensjahr noch nicht vollendet haben und die durch Geburt, Wohnsitz oder ihr Werk mit Dortmund und/oder Westfalen verbunden sind.

Einreichfrist: 30. April 2018

Mehr Informationen

01.02.2018 – 30.04.2018

Design Iteration Award (DIA)

deutschlandweit

Konventionelle Design-Wettbewerbe bewerten nur das finale Produkt und Ergebnis. Die darin verarbeiteten Gedankengänge und Methoden der Gestaltung bleiben dabei unberücksichtigt. Doch genau diese sind es, die gute Gestaltung hervorbringen! Der DIA soll daher aufzeigen, wie Gestaltung funktioniert und wie gestalterisches Denken und Handeln verlaufen kann. Aufgabe ist es, den Prozess anhand eines ausgewählten, eigenen Projektes gestalterisch zu reflektieren - und sich selbst dazu zu befragen. Das Format und Medium kann frei gewählt werden. Für den ersten Platz gibt es ein Preisgeld von 3.000 Euro.

Einreichungsfrist: 30. April 2018

Mehr Informationen

07.02.2018 – 01.05.2018

Kreativ.Quartiere Ruhr

Ruhrgebiet

Das Landesprogramm Kreativ.Quartiere Ruhr vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen (MKW) will kulturelle und künstlerische Freiräume und frische Impulse für die Stadt fördern und somit den Wandel von der Industrie- zur Wissensgesellschaft der Metropole Ruhr inspirieren. Die beantragten Maßnahmen müssen effektiv, effizient und nachhaltig in einer oder mehreren der folgenden Bereiche wirken: Kultureller Impuls, Kommunikation, Pilotmaßnahmen, Sonderformate.

Einreichfristen: 1. März & 1. Mai 2018

Mehr Informationen

01.03.2018 – 02.05.2018

Individuelle Künstlerinnen- und Künstlerförderung (IKF) im Bereich Thematische Bewerbung

Ruhrgebiet

Der Förderbereich Thematische Bewerbung des IKF-Programms unterstützt KünstlerInnen in Ihrer Arbeit an einem bestimmten Thema, mit dem sie sich im Rahmen ihres Gesamtwerkes auseinandersetzen. Antragsberechtigt sind Einzelpersonen, die im Ruhrgebiet wohnen bzw. deren Lebensmittelpunkt sich im Ruhrgebiet befindet. Es werden KünstlerInnen und Kulturschaffende aus den Bereichen Bildende Kunst, Literatur, Musik, Darstellende Kunst, Film, Medienkunst, Architektur und Design gefördert.

Einreichfrist: 02. Mai 2018

Mehr Informationen

01.04.2018 – 13.05.2018

CODE_n Award

international

Unter dem Motto „Intelligence X.0 – AI 4 industry and humans“ werden disruptive Geschäftsideen gesucht, die zukunftsweisende Technologien in den folgenden Kategorien bieten können: Machine Intelligence, Beyond Reality, Cryptographic Trust. CODE_n ist eine branchenübergreifende, globale Innovationsplattform für Entrepreneure, ambitionierte Gründer und bereits etablierte Unternehmen. Die Förderung neuer, nachhaltiger digitaler Geschäftsmodelle bildet dabei den Schwerpunkt. CODE_n möchte ein Bewusstsein für die Chancen der digitalen Transformation schaffen und den kulturellen Wandel vorantreiben.

Einreichfrist: 13. Mai 2018

Mehr Informationen

08.01.2018 – 30.06.2018

SENovation Award

deutschlandweit

Der demografische Wandel ist kein Zukunftsszenario mehr – bereits heute geben die über 65-Jährigen in fast allen Konsumbereichen den Ton an. Der SENovation Award ist der erste Wettbewerb für Start-ups und potenzielle Gründer, die sich Produkten und Dienstleistungen für Ältere verschrieben haben. Geschäftsideen und innovative Lösungen für eine alternde Gesellschaft können bis zum 30. Juni eingereicht werden.

Einreichfrist: 30. Juni 2018

Mehr Informationen