Zum Hauptinhalt springen

Wettbewerbe

8.7. – 9.10.2022
deutschlandweitdeutschlandweit

Startup Your Idea Contest

Der Startup Your Idea Contest wird zum vierten Mal vom Gateway ESC und der WiSo-Fakultät der Universität zu Köln ausgetragen. Ziel ist es innovative, kreative und zukunftsweisende Gründungsideen aus allen Disziplinen zu fördern, die in einem frühen Entwicklungsstadium sind.

Grundsätzlich können Studierende aller Hochschulen teilnehmen, wobei mindestens ein:e Student:in je Team an der Universität zu Köln, der TH Köln, der DSHS Köln oder des RFH Köln eingeschrieben sein muss. Vom Wettbewerb ausgeschlossen sind Gründungsideen, auf deren Grundlage bis zum Einsendeschluss am 09. Oktober 2022 bereits die Gründung einer Kapitalgesellschaft und die Aufnahme der Geschäftstätigkeit erfolgt ist. 

In diesem Jahr steht der Contest auch Gründungsideen und -vorhaben, die in einem der folgenden Inkubatoren/Acceleratoren betreut werden/wurden, offen: Gateway Accelerator, Gateway Inkubator, KickStart@TH Köln, Inkubator Südstadt, Cologne Game Incubator, Future Champions Accelerator, EO Accelerator Programm, Acceleratorprogramm StarS-Kader der DSHS Köln, Promotoren Think Tank der DSHS Köln, Startup@RFH und project cologne der RFH Köln.

Die eingereichte Idee wird anhand von vier Kriterien bewertet:
• Die Gründungsidee 30%
• Kunden & Wettbewerb 25%
• Kompetenz des Teams 25%
• Potenzial & Umsetzbarkeit der Gründungsidee 20%

Neben wertvollem Feedback von erfahrenen Jury-Mitgliedern mit langjähriger Erfahrung im Entrepreneurship haben Teilnehmer:innen die Chance Gründungsideen öffentlichkeitswirksam zu präsentieren. Gleichzeitig können neue Kontakte geknüpft und berufliche Netzwerke erweitern werden.

Die Gewinner:innen erhalten die Chance auf eines von fünf zweckgebundenen Preisgeldern*:

1. Platz: 5.000 Euro
2. Platz: 2.000 Euro
3. Platz: 1.000 Euro

Das Preisgeld besteht aus Sachleistungen (Hardware, Beratungsgutscheine, Teilnahme an Veranstaltungen etc.) im genannten Gegenwert. Im Anschluss an die Prämierung erhalten die Gewinner:innenteams die erste Hälfte des jeweiligen Preisgeldes. Die Auszahlung der zweiten Hälfte erfolgt sechs Monate nach der Prämierung, insofern nachgewiesen werden kann, dass die Arbeit an der Gründungsidee fortgesetzt wurde. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Einsendeschluss: 9. Oktober 2022

Mehr Informationen

27.9. – 15.10.2022

Cheers for Fears Traumformate

Unter dem Label Cheers for Fears Traumformate haben angehende Künstler:innen, Kurator:innen und Kollektive von November 2022 bis Januar 2023 die Möglichkeit, mit finanzieller und planerischer Unterstützung von Cheers for Fears eine Veranstaltung bzw. ein Format zu organisieren, das Akteur:innen verschiedener künstlerischer Genres zusammenbringt. Dafür sucht Cheers for Fears Interessierte, die Ideen für ein Austauschformat für angehende Künstler:innen bzw. Theoretiker:innen haben und diese mit Unterstützung der Initiative durchführen möchten. Im Fokus der Traumformate stehen dabei künstlerisch-kuratorische Anliegen, die einen interdisziplinären Begegnungsraum schaffen. Das Format soll offen für diverse Interessierte sein, die sich z.B. über einen Call zur Teilnahme anmelden können.

Bewerbungsschluß ist der 15. Oktober 2022.

Mehr Informationen

1.9. – 15.11.2022
deutschlandweitdeutschlandweit

Mitmachen, gemeinsam machen: Wir gestalten den Strukturwandel in unseren Regionen

Der Ideenwettbewerb zielt darauf ab, besonders innovative bzw. kreative Ideen mit Bezug zum Transformationsprozess in den Braunkohleregionen auszuzeichnen.

Akteur:innen aus Kommunalverwaltungen, Zivilgesellschaft und gemeinnützige Unternehmen in den vom Kohleausstieg betroffenen Regionen in der Lausitz, im Rheinischen Revier und im Mitteldeutschen Revier sind aufgerufen, dem Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) ihre Projektskizzen unter Verwendung des Bewerbungsformulars (PDF-Download hier) per E-Mail zu übermitteln.

Herausragende Konzepte sollen darüber hinaus durch das Kompetenzzentrum für Regionalentwicklung in Cottbus weiter in Richtung ihrer Realisierung begleitet werden.

Bewerbungsfrist: 15. November 2022

Mehr Informationen