Wettbewerbe

CREATIVE.NRW

WETTBEWERBE

21.11.2016 – 30.06.2017

360° - Fonds für Kulturen der neuen Stadtgesellschaft

deutschlandweit

Mit 360°-Fonds für Kulturen der neuen Stadtgesellschaft unterstützt die Kulturstiftung des Bundes Institutionen aus den Sparten Kunst, Musik, Darstellende Künste und Literatur, die gesamte Gesellschaft in den Blick zu nehmen: Einwanderung und kulturelle Vielfalt sollen als ebenso chancenreiches wie kontroverses Zukunftsthema aktiv in das eigene Haus und in die städtischen Diskussionen getragen werden. Der Fonds soll eine große Bandbreite von Ansatzpunkten, Strategien und Methoden fördern, die in exemplarischer Weise aufzeigen, wie Institutionen - thematisch und personell - ihr Potenzial zur Mitgestaltung der neuen Stadtgesellschaft wirksam entfalten können.

Mehr Informationen

02.01.2017 – 31.03.2017

Gründerwettbewerb – Digitale Innovationen

deutschlandweit

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) unterstützt mit dem "Gründerwettbewerb – Digitale Innovationen" Unternehmensgründungen, bei denen innovative Informations- und Kommunikationstechnologien zentraler Bestandteil des Produkts oder der Dienstleistung sind. Bis zu sechs IKT-Start-ups werden mit Preisgeldern von 32.000 Euro gefördert. Darüber hinaus werden bis zu 15 weitere Gründungsideen mit jeweils 7.000 Euro ausgezeichnet. Alle PreisträgerInnen erhalten ein umfassendes Angebot aus Coaching, Mentoring und Vernetzung.

Einreichschluss: 31. März 2017

Mehr Informationen

02.01.2017 – 31.03.2017

Die Schönsten deutschen Bücher 2017

deutschlandweit

Ab sofort können wieder Bücher eingereicht werden! »Die Schönsten deutschen Bücher 2017« zeichnen eine festgelegte Anzahl von 25 Büchern aus, die gleichzeitig die Nominierungen für den mit 10.000 Euro dotierten »Preis der Stiftung Buchkunst«, für allerschönste deutsche Buch, sind. Der Wettbewerb richtet sich an Verlage, Buchgestalter und produzierende Betriebe.

Einsendefrist: 31.März 2017

Mehr Informationen

11.01.2017 – 03.03.2017

STARTS Prize

europaweit

Mit dem STARTS Prize 2017 schreibt Ars Electronica in Zusammenarbeit mit BOZAR und Waag Society zum zweiten Mal einen prestigeträchtigen und mit zwei Mal 20.000 Euro hochdotierten Wettbewerb im Auftrag der Europäischen Kommission aus. Gesucht werden innovative Projekte an der Schnittstelle von Wissenschaft, Technologie und Kunst.

Einreichschluss: 3. März 2017

Mehr Informationen

16.01.2017 – 31.03.2017

POTT: DESIGN-AWARD

deutschlandweit

Der POTT: DESIGN-AWARD steht in der Tradition des Solinger Besteckherstellers C. Hugo Pott, der mit seinen Entwürfen für Besteck und Tafelgerät moderne Klassiker schuf und zahlreiche internationale Auszeichnungen erhielt. Für den POTT: DESIGN-AWARD 2017 werden neue Gestaltungsideen für das klassische Besteck erwartet. Der Preis wird in zwei Kategorien vergeben.

Einreichschluss POTT: SENIOR-AWARD: 31. Mai 2017
Einreichschluss POTT: JUNIOR-AWARD: 31. März 2017

Mehr Informationen

16.01.2017 – 10.04.2017

Bundespreis Ecodesign 2017

deutschlandweit

Dass Umweltverträglichkeit und gutes Design vereinbar sind, zeigt alljährlich der Bundespreis Ecodesign. Bis zum 10. April haben Unternehmen aller Branchen und Größe erneut die Chance, Produkte, Konzepte und Dienstleistungen für die höchste Auszeichnung der Bundesregierung für ökologisches Design einzureichen.

Einreichfrist: 10.April 2017

Mehr Informationen

17.01.2017 – 03.04.2017

16. Gerd Ruge Stipendium der Film- und Medienstiftung NRW

deutschlandweit

Unter der Schirmherrschaft des prominenten Fernsehjournalisten Gerd Ruge vergibt die Film- und Medienstiftung NRW im Jahr 2017 zum 16. Mal das Gerd Ruge Stipendium. Das Stipendium ermöglicht jungen Filmemachern innerhalb von 18 Monaten die Entwicklung und Vorbereitung eines Dokumentarfilmes für das Kino. Das Stipendium wird mit einer Gesamtsumme von bis zu 100.000 Euro ausgeschrieben – die höchste Summe, die in Deutschland für die Entwicklung von Dokumentarfilmprojekten vergeben wird.

Einreichfrist: 3. April 2017

Mehr Informationen

17.01.2017 – 15.11.2017

8. Deutscher RecyclingDesignpreis 2017

deutschlandweit

Der RecyclingDesignpreis ist ein offener Wettbewerb, bei dem alle Kreativen, DesignerInnen und GestalterInnen mit professioneller oder semiprofessioneller Ausbildung eingeladen sind, ihre Arbeiten und Entwürfe einzureichen. Ziel ist, aus „Abfall“ und/oder industriellen/handwerklichen Produktionsrückständen Objekte und Gegenstände für den alltäglichen praktischen Gebrauch oder für Dekorations- und Ausstattungszwecke zu entwerfen.

Einreichschluss: 15. November 2017

Mehr Informationen

23.01.2017 – 15.03.2017

Grimme Online Award

deutschlandweit

Bis zum 15. März 2017 können Websites, Apps, Social-Media-Angebote oder besondere Leistungen für den Grimme Online Award eingereicht werden. Aus den eingegangenen Vorschlägen wählt die Nominierungskommission bis zu 28 Nominierte in vier Kategorien aus. Die Jury wählt bis zu acht Preisträger aus, zugleich können die Internetnutzer mit einem Voting über den Publikumspreis abstimmen.

Einreichfrist: 15. März 2017

Mehr Informationen

23.01.2017 – 18.03.2017

VDID NEWCOMERS' AWARD 2017

europaweit

Erstmals offen für alle Nachwuchskräfte aus dem Industriedesign in der Europäischen Union! Nachwuchs für das Industriedesign der Zukunft gesucht: Der 8. VDID NEWCOMERS‘ AWARD zeichnet herausragende Studienleistungen aus. Die Ausschreibung richtet sich an alle Studierende und Absolventen der Studiengänge Produkt- und Industriedesign. Gesucht werden europaweit die besten Studienprojekte und Abschlussarbeiten der Jahre 2015 bis 2017. Die Preisträger werden vom 16. bis 19. Mai auf der Messe Interzum in Köln präsentiert.

Einsendeschluss: 18. März 2017

Mehr Informationen

23.01.2017 – 31.03.2017

Erscheinungsbild für die Cologne Design Conference

deutschlandweit

Im November 2016 hat die IHK Köln in Kooperation mit verschiedenen Partnern, die erste Cologne Design Conference ausgerichtet. 180 Designer haben sich ausgetauscht und kennengelernt. Ihr gemeinsames Ziel ist es Köln als Design-Standort bekannt zu machen. Um der Cologne Design Conferece ein Gesicht zu verleihen wird ein Wettbewerb zur Entwicklung eines ganzheitlichen Erscheinungsbildes und für die zukünftigen Cologne Design Conferencen ausgerufen. Das Preisgeld von 4000€ wird von der IHK Köln, KölnTourismus und der Stadt Köln gestellt. 

Einreichfrist: 31.März 2017

Mehr Informationen

30.01.2017 – 31.03.2017

Deutscher Architekturpreis 2017

deutschlandweit

Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) und die Bundesarchitektenkammer e. V. (BAK) loben gemeinsam den Deutschen Architekturpreis 2017 aus. Mit dem Preis sollen für die Entwicklung des Bauens in der Gegenwart beispielhafte Bauwerke ausgezeichnet werden.

Einreichfrist: 31. März 2017

Mehr Informationen

09.02.2017 – 31.03.2017

Innovationspreis 2017

NRW

Das Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen lobt erneut den NRW-Innovationspreis aus. Im Fokus stehen technische und soziale Innovationen, die den großen gesellschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit begegnen. Die Ausschreibung richtet sich an Hochschulen, Forschungseinrichtungen und forschende Unternehmen. Der Preis wird in den drei Kategorien "Ehrenpreis", "Innovation" und "Nachwuchs" vergeben und ist mit insgesamt 150.00 Euro dotiert.

Einreichschluss: 31. März 2017

Merh Informationen

14.02.2017 – 02.04.2017

Deutscher Wirtschaftsfilmpreis

deutschlandweit

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie sucht jährlich die besten Filme rund um das Thema Wirtschaft. Bewerben können sich Filmproduktionen und Kreative, Nachwuchsfilmschaffende, Agenturen und Unternehmen.

Einreichschluss: 2. April 2017

Mehr Informationen

21.02.2017 – 31.03.2017

UX Design Awards

international

Zur Teilnahme am Wettbewerb um die UX Design Awards sind Hersteller, Designstudios, Agenturen und Entwicklungsbüros weltweit eingeladen, darüber hinaus wirtschaftsnahe Konsortien und Kooperationsnetzwerke aus Unternehmen und Forschungseinrichtungen oder Hochschulen. Die Einreichung ist offen für marktfähige Produktlösungen, Services und Environments sowie für professionelle Produktstudien und Forschungsprojekte, die digitale Funktionen oder elektronische Nutzungselemente enthalten.

Einsendeschluss: 31.März 2017

Mehr Informationen

22.02.2017 – 30.04.2017

Musikfonds

Köln

Die erste Förderrunde des neu gegründetetn Fonds für Zeitgenössische Musik hat begonnen. Herausragende Projekte aller Sparten der Zeitgenössischen Musik mit einer Antragssumme von bis zu 50.000 Euro können eingereicht werden. Insgesamt stehen 1,1 Millionen Euro pro Jahr für den Fonds zur Verfügung.

Einreichschluss: 30. April 2017

Mehr Informationen