Zum Hauptinhalt springen

Termine

27.10. – 28.10.2020
OnlineOnline

ruhrSUMMIT

Der 5. ruhrSUMMIT lädt agile Start-ups mit innovativen Lösungsansätzen, Unternehmen und Investor:innen zu Konferenz und Networking im virtuellen Raum. Neben Vorträgen, Pitches und Table Discussions können die Teilnehmenden auf der digitalen Expo neueste Technologien und Trends der digitalen Welt entdecken.

Mehr Informationen

28.10.2020ab 10:00h
OnlineOnline

ECIS 2020: Final Conference

Unter dem Titel „Framing Creative Futures“ findet der European Creative Industries Summit (ECIS) in diesem Jahr ab dem 24. September 2020 als wöchentliche Online-Konferenzreihe statt. Das finale Event wird am 28. Oktober 2020 live aus Berlin gestreamt. In fünf verschiedenen Breakout Sessions werden die Entwicklungen und Chancen der europäischen Kreativwirtschaft in und nach der Corona-Krise diskutiert und mögliche Zukunftsszenarien analysiert.

Mehr Informationen

28.10.2020ab 10:00h
OnlineOnline

Demokratie durchgespielt? Potenziale von Games für die digitale Gesellschaft

Die Konferenz richtet sich an Expert*innen aus Politik, Zivilgesellschaft und Games-Branche und stellt einen Tag lang die Frage in den Mittelpunkt, wie Demokratie im digitalen Zeitalter von Games profitieren kann. Eröffnet wird die Veranstaltung mit einer Keynote des Autoren und Journalisten Sascha Lobo.

Mehr Informationen

29.10.2020ab 12:15h
MünsterMünster

Kreative gemeinwohlorientierte Standortentwicklung

+++ VERSCHOBEN +++

Am 29. Oktober lädt der CREATIVE.Space B-Side zur CREATIVE.Spaces Roadshow nach Münster. In einer Diskussionsrunde wird u.a. NRW-Wirtschaftsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart über die Rolle und Verantwortung von kreativen Orten im Kontext von Standortentwicklung sprechen.

Mehr Informationen

30.10. – 1.11.2020
EssenEssen

contemporary art ruhr - C.A.R.

C.A.R. versteht sich als Messe für Entdecker, die neue Positionen zeitgenössischer Kunst in kommunikativer Atmosphäre vorstellt: Mit einer offenen Ausstellungssituation ohne Messe-Kojen rücken Kunst und Kommunikation in den Mittelpunkt, Kommunikationsbarrieren zwischen Teilnehmern und Besuchern werden vermieden.

Mehr Informationen

2.11. – 6.11.2020
WittenWitten

10. Westfälische Kulturkonferenz

Vom 2. bis zum 6. November findet die 10. Westfälische Kulturkonferenz als analoges und digitales Hybridformat statt. In Form von Livestreams und Videokonferenzen, wie auch vor Ort im Saalbau in Witten, können Interessierte an der einwöchigen Tagung mit dem Oberthema „Zusammenkommen! Kultur gestaltet öffentliche Räume“ teilhaben. 

Mehr Informationen

4.11.2020ab 14:00h
OnlineOnline

ResiliArt: Kunst und Kultur in Zeiten der Covid-19-Pandemie

Die zur Eindämmung der Pandemie ergriffenen Maßnahmen treffen direkt und anhaltend den Kultur- und Kunstsektor. Nirgendwo ist dies so spürbar wie in den Städten und Kommunen. Vor diesem Hintergrund laden die Deutsche UNESCO-Kommission e.V. in Zusammenarbeit mit der Kulturpolitischen Gesellschaft e.V. und dem UNESCO-Creative Cities Netzwerk zur einer Online-Debatte zum Thema "Perspektiven für eine vielfältige Kulturlandschaft und nachhaltige Kulturpolitik in Städten und Kommunen" ein.

Mehr Informationen

5.11.2020ab 13:00h
OnlineOnline

Wirtschaft & Werte

Beim digitalen Kongress Wirtschaft & Werte erforschen Vertreter*innen aus Kultur- und Kreativwirtschaft, Wissenschaft, Technologie und Mittelstand, welche Rolle neue Ansätze eines werteorientierten Wirtschaftens dabei spielen, dringende gesellschaftliche und ökologischen Herausforderungen anzugehen.

Mehr Informationen

5.11.2020ab 14:00h
OnlineOnline

WestVisions

WestVisions geht in die siebte Runde und findet dieses Jahr digital statt. Das Event für die digitale Community verbindet Technologie, Wirtschaft, Kunst und Gesellschaft und bietet Vorträge, Workshops und Networking.

Mehr Informationen

11.11. – 13.11.2020
OnlineOnline

European Theatre Forum 2020: European Performing Arts in Focus

Im Fokus der Online-Konferenz stehen u.a. die Auswirkungen der Covid-19-Pandemie auf die darstellenden Künste und die Perspektiven für den Sektor. Das European Theatre Forum wird im Rahmen der deutschen EU-Ratspräsidentschaft in Zusammenarbeit mit der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) organisiert.

Mehr Informationen

13.11. – 15.11.2020
EssenEssen

Next Level – Festival for Games

Auf dem dreitägigen Festival in den Hallen von Zollverein können Besucher*innen das ganze Spektrum der Spielekultur erleben und sich intensiv Zukunftsthemen des Gamings widmen. Next Level bietet Ausstellungen und Installationen, einen umfangreichen Game-Parcours, Performances, Workshops und Werkstätten sowie Vorträge und Diskussionen.

Mehr Informationen

13.11. – 14.11.2020
OnlineOnline

Climathon 2020

Der Climathon findet als jährliches städte-basiertes Programm weltweit auf 6 Kontinenten in über 56 Ländern und 145 Städten statt. Teilnehmende Stadt aus NRW ist Essen. Der Hackathon bringt unterschiedliche Akteur:innen zusammen, um gemeinsam die größten Herausforderungen in unseren Städten in den Blick zu nehmen und konkrete Lösungen für mehr Klimaschutz und Klimagerechtigkeit zu entwickeln. Veranstaltet wird der Klimaschutz-Hackathon von den sieben Impact Hubs in Deutschland, u.a. der als CREATIVE.Space ausgezeichnete Impact Hub Ruhr.

Mehr Informationen

13.11.2020ab 18:30h
OnlineOnline

8. IHK-Branchentreff Kreativwirtschaft NRW

Die Kultur- und Kreativwirtschaft lebt von Erlebnissen und Emotionen. Aber Veranstaltungen können nur eingeschränkt oder gar nicht stattfinden, die Umsätze bleiben aus und Kunden sind nur schwer erreichbar. Kreative Lösungen und neue Strategien sind gefragt, um den negativen Auswirkungen der Corona-Krise entgegenzuwirken. Wie sieht die aktuelle Situation der Branche in NRW denn genau aus? Und wie kann es für die Branche weitergehen?

Im 8. IHK-Branchentreff Kreativwirtschaft NRW diskutieren Unternehmen, Politik und Verwaltung darüber, wie es für die Branche trotz und mit Corona weitergehen kann.

Mehr Informationen

24.11. – 25.11.2020
OnlineOnline

LVR-Kulturkonferenz 2020

Unter dem Titel "Wohin geht die Reise? Natürlich ins Kulturland Rheinland!" diskutiert die LVR-Kulturkonferenz, wie Kultureinrichtungen für die Besucher*innen das perfekte Päckchen für einen Reiseanlass schnüren.

Mehr Informationen