Zum Hauptinhalt springen

Termine

30.9. – 30.10.2022
DüsseldorfDüsseldorf

Die Digitale Düsseldorf

Die Digitale Düsseldorf, Festival für digitale Kunst, Musik und Gegenwartskritik, findet dieses Jahr vom 30. September bis 30. Oktober 2022 statt. Sie verbindet unterschiedliche Kulturräume wie das Weltkunstzimmer, den Onomato Künstlerverein, das Tanzhaus NRW, die Berger Kirche und viele mehr zu einer Bestandsaufnahme digitaler Kultur.

Das Festival zeigt in seiner siebten und leider auch letzten Ausgabe wieder digitale Kunst- und Musikprojekte aus aller Welt und lotet interdisziplinär aus, was mit der Digitalisierung fast sämtlicher sozialer, ökonomischer und kultureller Prozesse erreicht wurde, welche Probleme damit geschaffen, welche gelöst werden, was zur Unterhaltung taugt und was zur Reflexion.

Die Besucher:innen erwarten Konzerte, Partys, Ausstellungen und Talks, Räume für künstlerische Experimente und Auseinandersetzungen, auch und besonders in vielen Off-Räumen. 

Mehr Informationen

4.10.2022ab 13:00h
BerlinBerlin

Creative Europe Innovation Day 2022

Am 4. Oktober findet der Creative Europe Innovation Day 2022 in Berlin statt. An diesem Tag stellen Creative Europe Desk MEDIA Berlin-Brandenburg und Creative Europe Desk KULTUR geförderte europäische Projekte vor, die mit innovativen Technologien in den Bereichen Medien, Kunst und Kultur arbeiten. Thematische Schwerpunkte sind „Reaching Diverse Audiences“ und „Freedom of Media and Arts“.

Mehr Informationen/Anmeldung

4.10.2022ab 18:30h
KölnKöln

Studienpräsentation und -diskussion "XR in Deutschland 2022"

Die Studie „Extended Reality (XR) in Deutschland 2022 – Metaverse, digitale Ökosysteme & Entwicklung der XR-Branche“ der TH Köln (Zabel/Heisenberg/O’Brien) im Auftrag des Mediennetzwerk.NRW untersucht erstmals bundesweit die Struktur, Potenziale und Bedarfe der Virtual-, Mixed- und Augmented-Reality-Unternehmen.

Die Ergebnisse der XR-Untersuchung stellen die Forscher:innen der TH Köln und Sandra Winterberg (Geschäftsführerin Mediennetzwerk.NRW) persönlich vor. Im Anschluss lädt die offene Diskussionsrunde zum Austausch mit den Wissenschaftler:innen und Branchenprofis Dr. Dorit Meyer (Business Development Innovationsförderung & Technologietransfer KölnBusiness Wirtschaftsförderungs-GmbH), Antonia Koop (CEO CobaldIED) und Rolf Meßmer (RAUM virtual Collaboration GmbH) – moderiert von Thomas Riedel.

Einlass ab 18:00 Uhr.
Ort: STARTPLATZ, Im Mediapark 5, 50670 Köln.

Für die Teilnahme in der Medien.NRW.App anmelden und kostenlosen Platz sichern!

Mehr Informationen 

 

11.10. – 13.10.2022
BerlinBerlin

Innovation Camp Hightech & Herz 2022 - Elektrisierende Ideen für den Menschen

Der digitale Wandel schreitet stetig voran. Doch wie lässt er sich so gestalten, dass der Mensch und sein gesellschaftliches Wohlergehen im Mittelpunkt stehen? Mit dem diesjährigen Innovation Camp High & Herz will das Kompetenzzentrums Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes elektrisierende und zukuftsweisende Antworten auf diese Frage finden. Gesucht werden 60 kreative Köpfe, die im Rahmen des Ideensprints vom 11. – 13. Oktober im TUECHTIG Berlin bereits bestehende oder neue Konzepte für den Einsatz von Human Centered Technologies in den drei Themenfeldern Intelligente Stadt, Digitale Gesundheit und Sexualität & Technologie (weiter-)entwickeln möchten.

Das Programm startet mit einer öffentlichen, digitalen Auftaktveranstaltung am 29. September, bei der die Themenfelder vorgestellt und gemeinsam erkundet werden. 

Du brennst für neue Ideen und willst mit anderen Kreativen aus unterschiedlichen Branchen die digitale Welt von Morgen mitgestalten? Dann bewirb dich jetzt bis zum 04. Oktober für das Innovation Camp – alleine oder im Team! 

Hier lang zum Bewerbungsformular

Mehr Informationen

14.10.2022ab 14:00h
DüsseldorfDüsseldorf

Kulturpolitisches Zukunftsforum - Klimaverantwortung in der Kultur

Der Klimawandel ist eine der größten gesellschaftlichen Herausforderungen und erfordert zeitnah ein konzeptbasiertes und konsequentes Handeln. Auch der Kulturbereich ist gefordert, die dafür notwendigen Transformationen kultureller Infrastrukturen einzuleiten und neue Wege zu definieren, um eine positive Zukunft zu ermöglichen. Aus Sicht der Kulturpolitischen Gesellschaft handelt es sich hierbei auch um eine kulturpolitische Aufgabe, da dafür ein Paradigmenwechsel in der Kultur(förderungs)politik notwendig ist. Das Zukunftsforum für eine klimaverantwortliche Kulturpolitik will diese Aspekte einmal ergründen und neue Herangehensweisen zur Diskussion stellen.

Eine Veranstaltung der Kulturpolitischen Gesellschaft e.V. gemeinsam mit dem Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW. 

Zur Anmeldung

Mehr Informationen

 

17.10. – 19.10.2022
KölnKöln

European Work in Progress Cologne

European Work in Progress ist ein unabhängiges Branchenevent im Rahmen des Film Festival Cologne für Produzenten und Verleiher von europäischen und deutschen Filmen mit hohem Qualitätsanspruch und Crossover-Marktpotenzial; die Veranstaltung richtet sich an Weltvertriebe und TV-Sender.

Präsentiert werden Ausschnitte aus Spielfilmproduktionen, die sich in einem Stadium befinden, das den künstlerischen Anforderungen der Kinoleinwand entspricht. Der Schwerpunkt dieser Präsentationen liegt auf der zusätzlichen Finanzierung und der Entwicklung von Strategien für den Vertrieb.

Im Gegensatz zu den anderen Koproduktionsmärkten zielt EUROPEAN WORK IN PROGRESS darauf ab, Projekte vorzustellen, die sich bereits in der Produktion befinden. Der Vorteil dieses späteren Produktionsstadiums ist, dass die Projekte im Vergleich zum Finanzierungsstadium viel besser auf ihre Kinotauglichkeit hin beurteilt werden können, da bereits Bildmaterial vorhanden ist, die Besetzung und der Stil des Films beurteilt werden können und die Arbeit des Regisseurs und des Kameramanns anhand konkreter Arbeitsproben aus dem jeweiligen Projekt vorgestellt werden kann. Nachdem die Diskussionen um die Kinotauglichkeit vieler Filmproduktionen mittlerweile reichlich vorhanden sind, ist eine WORK IN PROGRESS-Plattform ein geeignetes Instrument, um Projekte näher an den Kinomarkt heranzuführen und zu verbreiten.

Mehr Informationen

20.10. – 27.10.2022
KölnKöln

FILM FESTIVAL COLOGNE 2022

Das FILM FESTIVAL COLOGNE präsentiert vom 20. bis 27. Oktober 2022 wieder die weltweit großen Trends und zeigt herausragende Arbeiten audiovisuellen Erzählens. Hier kann man verlässlich die aktuellen Highlights und die relevanten Produktionen der nächsten Saison erleben. 

Tickets für die Screenings des FILM FESTIVAL COLOGNE 2022 sind ab der Veröffentlichung des Programms am 27. September erhältlicht. Bereits jetzt ist es möglich, sich einen Festivalpass zum Early Bird-Preis zu sichern. Fachbesucher:innen, Studierende und berichterstattende Journalist:innen können sich bis zum 26. September zum Early Bird-Preis für das FILM FESTIVAL COLOGNE 2022 akkreditieren.

Mehr Informationen

20.10. – 22.10.2022
KölnKöln

We Do/Are Photography

In Vorbereitung auf das nächste Photoszene Festival im Mai 2023 veranstaltet die Internationale Photoszene Köln vom 20. bis 22. Oktober das mehrtägige Veranstaltungsprogramm We Do/Are Photography mit Impulsen, Dialogen, Gesprächsreihen und einem Symposium zu aktuellen Themenfeldern der Fotografie.

Der Kunsthafen an der Kölner Bayenwerft wird zu einem temporären Ort der Fotografie, an dem internationale Referent:innen eingeladen sind, in den Dialog zu treten und das Medium Fotografie in seiner Facettenvielfalt zu beleuchten. 

Mehr Informationen

20.10.2022ab 19:00h
Düsseldorf + onlineDüsseldorf + online

15. Architekturquartett NRW

Der Hitzesommer des Jahres 2022 macht noch einmal die Dringlichkeit deutlich, mit der wir unsere Städte auf die Folgen des Klimawandels hin neu ausrichten müssen. Unstrittig ist, dass mehr Bäume und Pflanzen entscheidend dazu beitragen können, Regenwasser zurückzuhalten, CO2 zu binden, Sauerstoff zu produzieren und Schatten zu spenden.  Wie kann die grüne Stadt der Zukunft konkret aussehen? Welche Konzepte gibt es für die Begrünung von Bauwerken? Und wie lassen sich ökologische Ziele im Dialog mit Investoren auch ökonomisch darstellen?

Die Veranstaltung wird zusätzlich live auf dem YouTube-Kanal der AKNW (Architektenkammer NRW) gestreamt. Für den Livestream ist keine Anmeldung erforderlich.

Mehr Informationen 

25.10. – 29.10.2022
KölnKöln

Cologne Music Week 2022

Vom 25. bis 29. Oktober 2022 präsentiert die Cologne Music Week fast eine Woche lang die angesagtesten Newcomer:innen und einige hochkarätige Acts im Belgischen Viertel in Köln. Offizielle Locations der Cologne Music Week sind der Stadtgarten, das Jaki, das Gewölbe und die beiden Kirchen St. Michael und die Christuskirche.

Am 26.10.22 findet im Rahmen der Cologne Music Week außerdem die NRW Music Conference statt. Angeboten werden interessante Talks und innovative Workshops rund um Musik und Popkultur in NRW. Das vollständige Programm wird ab Mitte September veröffentlicht.

Alle Konzerte der Cologne Music Week können bei freiem Eintritt besucht werden. 

Mehr Informationen

26.10. – 9.12.2022
OnlineOnline

Gerechte Kulturförderung für Kulturschaffende und Publikum mit Behinderung

Seit 2021 widmet sich Un-Label im Rahmen des Projekts „United Inclusion“ der Frage, wie Kunst- und Kulturförderung die künstlerische Aktivität und Teilhabe von Menschen mit Behinderung effektiv befördern kann – als Kulturschaffende ebenso wie als Publikum. In fünf Online-Veranstaltungen informiert Un-Label von Oktober bis Dezember 2022 darüber, was fördernde Organisationen und Antragsteller:innen rund um das Thema gerechte Kunst- und Kulturförderung wissen sollten. Interessant ist das für Mitarbeiter:innen von fördernden Einrichtungen des Bundes, der Länder, Kommunen und privater Stiftungen genauso wie für Antragsteller:innen und spartenspezifische Interessensvertretungen.

Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung erforderlich.

Mehr Informationen

27.10. – 28.10.2022
EindhovenEindhoven

Detour Design I: Dutch Design Week

Nur 150 Kilometer trennen die Designstädte Köln und Eindhoven voneinander und doch hört man in der Domstadt selten von der Dutch Design Week, die im 20. Jahr ihrer Existenz als das größte und spannendste Designfestival der Niederlande gilt. KölnBusiness bietet fünfzehn professionellen Designer:innen auf einer zweitägigen Reise mit der ersten Detour Design die Möglichkeit zur Inspiration, zur Weiterentwicklung, zum internationalen Austausch und zum Netzwerken.  

Für das Programm, die Busfahrten und die Übernachtung fallen keine Kosten an. Bitte rechne für gemeinsame Mahlzeiten mit etwa 80 € Eigenanteil. 

Das Angebot richtet sich an professionell tätige Designer:innen (nachweisbar durch Portfolio o.ä. im Web) mit Arbeitsmittelpunkt in Köln.

Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 2. Oktober 2022, eine Rückmeldung erfolgt direkt am 3. Oktober 2022.

Mehr Informationen

 

9.11.2022ab 10:00h
OnlineOnline

11. Westfälische Kulturkonferenz

Bürgerschaftlich Engagierte bereichern und unterstützen die Kunst- und Kulturlandschaft wesentlich: Sie betreiben Kulturorte, organisieren Festivals oder Ausstellungen; sie sind Partner:innen für kulturelle Bildungsprojekte oder kümmern sich um das kulturelle Erbe. So abwechslungsreich die Kunst- und Kulturlandschaft ist, so vielfältig ist das bürgerschaftliche Engagement, das sie befördert und trägt. Die 11. Westfälische Kulturkonferenz macht dieses so wichtige Thema sicht- und erlebbar.

Gemeinsam mit den Teilnehmer:innen werden in neun Foren Bedarfe, Strategien und Handlungsansätze diskutieren und reflektieren. Grundlage für die Konferenz ist das Konzept des LWL zur Stärkung und Sicherung des bürgerschaftlichen Engagements in der Kultur in Westfalen-Lippe. Die Konferenz setzt dabei Impulse, damit die Rahmenbedingungen für ziviles Engagement in Kunst und Kultur verbessert, gesichert und gestärkt werden. 

Mehr Informationen

9.11. – 10.11.2022
KölnKöln

Greener Manufacturing Show

Die Greener Manufacturing Show ist ein Pflichttermin für alle Unternehmen, die auf Nachhaltigkeit bedacht sind und ihre Produkte aus nachhaltigeren Materialien entwerfen und herstellen, die Verwendung giftiger Chemikalien einschränken oder ganz vermeiden und die Auswirkungen ihrer Industrie- und Fertigungsprozesse auf die Umwelt und den globalen Klimawandel verringern wollen. 

Mehr Informationen

12.11.2022ab 17:00h
BerlinBerlin

Create utopia. – Vordenken. Hinterfragen. Gestalten.

Nicht nur im Rahmen der VDID (Verband Deutscher Industriedesigner) Partnerschaft mit dem New European Bauhaus stellt sich derzeit dringend die Aufgabe, Grenzen im Denken zu überwinden, neue Möglichkeitsräume zu erforschen und Lösungen für uns auf unserem einzigartigen Planeten und uns zu entwickeln.

Ausgehend von den SDGs (Sustainable Development Goals - Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen), dem Verlust der Biodiversität, dem Klimawandel und bestehenden gesellschaftlichen Herausforderungen formulierte die VDID Projektgruppe Utopien und suchte Antworten auf die Frage, welche Zukunft wir brauchen, welche Zukunft wir uns erträumen und wie wir wirklich leben wollen.

Impulsvorträge liefern die Diskussionsgrundlage für Fragen wie: Was können wir als Industriedesigner:innen beitragen, um den Drang nach Übersättigung und den Status quo hinter uns zu lassen? Als Designer:innen sind wir heute schon Brückenbauer und Moderator:innen, könnte hier unsere Kernexpertise für die Gestaltung der Zukunft liegen? 

Am 12. November 2022 ab 17:00 h in Berlin, direkt nach der VDID Mitgliederversammlung, die von 14:00 bis 16:00 Uhr stattfindet.

Mehr Informationen

15.11. – 16.11.2022
KölnKöln

Digitale Leute Summit

Der Digitale Leute Summit ist die führende Konferenz am Schnittpunkt von Tech, UX & Product in Deutschland. 

Ausgangspunkt des Summits ist der Glaube, dass Menschen, die Softwareprodukte entwickeln, die Zukunft gestalten. Erfolgreiche digitale Produkte werden von Teams an der Schnittstelle zwischen Technik, Design und Wirtschaft entwickelt. Der Digitale Leute Summit ist die einzige Networking- und Weiterbildungsveranstaltung für Softwareingenieure, Designer, Produkt- und Digitalmanager, die sich auf die funktionsübergreifenden Aspekte der digitalen Produktentwicklung konzentriert.

Mehr Informationen

16.11. – 20.11.2022
KölnKöln

Art Cologne

Als älteste Kunstmesse der Welt ist die ART COLOGNE für Galerien und Institutionen der wichtigste Branchentreffpunkt in Deutschland. Für Kunstsammler:innen ist sie seit Generationen ein Anlass zum Entdecken, zum Sammeln, zum Austauschen und zum Aufbau neuer Kontakte.

Mehr Informationen

25.11. – 27.11.2022
EssenEssen

Next Level Festival For Games

Das Next Level - Festival for Games feierte 2021 eine Rückkehr zur physischen Veranstaltung. Unter anderem umfasste der Games-Parcours sechs Stationen, an denen Spiele unterschiedliche Aspekte rund um das Thema Gemeinschaft hervorhoben. An anderer Stelle zogen Performances Zuschauer:innen in ihren Bann, Digitale Kunst und Kultur genauer unter die Lupe nahmen zahlreiche Panels und Foren auf dem Symposium Digitale Kultur.

Ausgerichtet wird das Next Level Festival for Games vom NRW Kultursekretariat, der Stadt Essen und der Stiftung Zollverein. Vom 25. bis 27. November 2022 öffnet das Event erneut seine Pforten.

Mehr Informationen

28.11.2022ab 10:00h
DüsseldorfDüsseldorf

Metaverse – Heaven or Hell?

Grenzenlose Möglichkeiten – nur einen Klick entfernt. Wird das Metaverse das menschliche Dasein bereichern? Kann es Job, Freizeit und Beziehungen verbessern? Bringt das Metaverse neue Freiheit für Menschen, Marken, Unternehmer:innen und Kreativität? Ist das die Zukunft oder nur ein Hype?

Welche Chancen im Metaverse, Web3, NFTs, Crypto und virtuellen Welten liegen und wie diese unser Leben verändern werden – positiv wie auch negativ –, diskutieren wir auf der ADC Digital Experience 2022 in Düsseldorf. Unser Motto: „Metaverse – Heaven or Hell?“. Internationale Speaker:innen präsentieren Vorzeigeprojekte und diskutieren Lösungen, reale Cases und Visionen einer Zukunft mit und im Metaverse.

Mehr Informationen