Zum Hauptinhalt springen

Nutzerorientierte Gestaltung von Lebensräumen

Die Detmold Conference Weeks finden vom 16. bis 27. November 2020 digital statt und widmen sich der gebauten Umwelt – dem menschlichen Habitat – in Zeiten der Transformation. In verschiedenen Formaten will die Detmolder Schule für Architektur und Innenarchitektur die fragmentierten Wissensstände innerhalb der Planungsdisziplinen, aber auch darüber hinaus zusammenführen.

Die zukunftsfeste und nutzerorientierte Gestaltung des menschlichen Lebensraums ist in den letzten Jahren zu einem zentralen und konkreten Handlungsfeld wichtiger Politik- und Forschungsagenden auf nationaler und internationaler Ebene geworden und aktuell relevanter denn je. Entsprechend hoch ist der Bedarf, die Entwicklungen durch die Expertise der Planungswissenschaften, u.a. aus den Bereichen Architektur und Design, zu begleiten und mit theoriegestütztem und praxisorientiertem Wissen über das menschliche Habitat zu unterstützen. 

Im Rahmen von drei Themenclustern „Digitalisierung der gebauten Umwelt“, „Strategien für die gebaute Umwelt“ und „Lebensqualität in der gebauten Umwelt“ finden u.a. Konferenz-Sessions zu den Schwerpunkten „Data driven design“, „Designing for the urban soundscape“ und „Facades trends and innovations“ statt. In Vorträgen, Diskussionen und Workshops werden u.a. Van Bo Le-Mentzel (Architekt und Management Board Tiny Foundation), Isabelle Dechamps (Produkt- und Prozessdesignerin, Hasso Plattner Institut, und Gründerin von be Able e.V.) und Rudi Scheuermann (Director und Global Leader Building Envelope Design Arup) zu Wort kommen. Darüber hinaus geht es in einer Session um das CreateMedia.NRW-Forschungsprojekt Living Lab Essigfabrik, das innovative und digitale Tools zur partizipativen Quartiersentwicklung erforscht. In dieser Session wird u.a. Jan Bunse vom CREATIVE.Space Die Urbanisten als Experte mitdiskutieren. 

Die zweisprachige Konferenz wird von der TH OWL und allen vier Forschungsschwerpunkten der Detmolder Schule für Architektur und Innenarchitektur organisiert. 

Mehr Informationen