Zum Hauptinhalt springen

Neue Kreativpiloten gesucht

Ab sofort und bis zum 16. August 2020 können sich Unternehmer*innen aus der Kultur- und Kreativwirtschaft und deren Schnittstellen zu anderen Branchen wieder für die Auszeichnung Kultur- und Kreativpiloten Deutschland bewerben.

Im Namen der Bundesregierung werden jährlich 32 Unternehmen von einer interdisziplinären Jury ausgezeichnet und erhalten damit ein auf individuelle Bedürfnisse zugeschnittenes Mentoring-Programm und den Zugang zu einem großen Expert*innen-Netzwerk. Im Fokus des einjährigen Kreativpiloten-Programms stehen die individuelle Weiterentwicklung der Unternehmerpersönlichkeit im Kontext ihrer Projekte und Ideen sowie die Stärkung ihrer Selbstwirksamkeit.

Die Ausschreibung richtet sich an Selbstständige, Gründer*innen und Unternehmer*innen, die in der Kultur- und Kreativwirtschaft tätig sind oder mit ihrer Arbeit an der Schnittstelle zwischen Kultur- und Kreativwirtschaft und anderen Branchen agieren. Zur Bewerbung reichen eine kurze Beschreibung der Idee, Informationen zur einreichenden Person oder zum Team und ein kurzes Motivationsschreiben, warum man Kultur- und Kreativpilot werden möchte.

Aus den Ereignissen der letzten Monate ergaben sich große Einschnitte im öffentlichen und im privaten Leben, in der Wirtschaft und der Kultur. Genau in dieser Situation bietet die Innovationskraft der Kultur- und Kreativwirtschaft eine echte Chance, die Hebel an den richtigen Stellen anzusetzen. „Gerade jetzt ist es wichtig, Gründer*innen zu unterstützen, die ihren eigenen Weg gehen und mutig Dinge anders machen“, so die Initiatorin und Projektleiterin der Auszeichnung, Sylvia Hustedt.

Mehr Informationen