Internationale Chancen für Designer

Im April haben DesignerInnen mehrere Gelegenheiten, ihr Geschäft zu internationalisieren. Vor allem in den Bereichen Fashion, Textil und Möbel können DesignerInnen drei ganz verschiedenartige Möglichkeiten nutzen, um auf ihre neuesten Kreationen, Produkte und Ideen aufmerksam zu machen.

TCBL (Textile & Clothing Business Labs)

Bis zum 9. April 2018 können sich Start-ups aus den Bereichen Design, Textilproduktion, Modedistribution, Bekleidungsproduktion, Logistik und anderen Disziplinen der Textil- und Bekleidungsindustrie mit ihren innovativen Unternehmenskonzepten beim TCBL 2018 Call for Startups bewerben. Maximal acht ausgewählte Start-ups werden dann mit Unterstützung des EU-Projektes ihr Konzept bis hin zur Marktreife entwickeln können.

Baltic Fashion & Textile 2018 Brokerage Event

Die Kooperationsbörse Baltic Fashion & Textile 2018 Brokerage Event findet am 13. April in Riga, Lettland, statt und richtet sich an kleine und mittlere Unternehmen der Mode- und Textilbranche. Auch Forscher und Entwickler aus dem Bereich Textiltechnologien finden hier einen optimalen Rahmen zum Netzwerken. Um kostenlose Registrierung wird bis zum 11. April gebeten.

Milan Design Week 2018 – B2B Meetings

Im Rahmen des Salone Internazionale del Mobile Milano 2018 (17. bis 22. April 2018) und der Milan Design Week 2018 werden am 19. und 20. April B2B Meetings angeboten. Das Matchmaking Event heißt alle Unternehmen und Start-ups willkommen, die Interesse an grenzübergreifenden Kontakten und neuen Handels- und Technologiepartnern haben oder einfach ihre Ideen mit anderen diskutieren und entwickeln möchten. Um kostenlose Registrierung wird bis zum 16. April gebeten.

Mehr Informationen TCBL

Mehr Informationen Baltic Fashion & Textile 2018 Brokerage Event

Mehr Informationen Milan Design Week 2018 - B2B Meetings