Zum Hauptinhalt springen

Culture of Solidarity Fund

Der neue Culture of Solidarity Fund unterstützt einfallsreiche Kulturinitiativen, die inmitten der globalen Pandemie-Krise europäische Solidarität und die Idee von Europa als einem gemeinsamen öffentlichen Raum stärken. Die erste Einreichrunde endet am 27. April 2020.

Der von der European Culture Foundation eingerichtete Fonds will die paneuropäische Kultur der Solidarität stärken. Unterstützt werden kleine und große Kulturinitiativen, die u.a. 

  • die europäische Idee vermitteln und erweitern, 
  • mit Menschen und Gemeinschaften über die geschlossenen Grenzen hinweg agieren, 
  • Erfahrungen, Wissen, Geschichten und Ideen über ganz Europa teilen, 
  • menschliche Interaktionen in Zeiten von Reisebeschränkungen und sozialer Distanzierung aufrechterhalten, 
  • das kulturelle Leben und soziale Erfahrungen bewahren oder 
  • neue sektorübergreifende Ansätze der Kulturarbeit entwickeln, um mit den aktuellen Herausforderungen der Krise umzugehen.

Der Culture of Solidarity Fund vergibt Zuschüsse von 5.000 bis 50.000 Euro. Die Fördermittel können als Anschubfinanzierung für neue Initiativen genutzt werden oder für bereits bestehende Ideen, um sie auf ein europäisches Level zu skalieren. Für das Jahr 2020 sind mehrere Einreichrunden geplant.

Mehr Informationen