Artikel

CREATIVE.NRW

CREATIVE.Spaces Roadshow #3: geballte Kunst im Münsterland

Gleich zwei Kunst-Highlights erwartet die Besucher der dritten CREATIVE.Spaces Roadshow, die am 16. September im Münsterland stattfindet. Als Gastgeber lädt die Stiftung Künstlerdorf Schöppingen alle Gewinner-Netzwerke und Interessierten ein, um die Skulptur Projekte in Münster und die Lichtkunst-Nacht in Schöppingen gemeinsam zu erkunden.

Die Kunst im öffentlichen Raum steht an diesem Tag im Fokus des Programms, das um 15 Uhr mit einer Führung durch die Skulptur Projekte Münster startet. Der zweistündige Spaziergang wird von dem Kunsthistoriker Stephan Trescher geleitet. Im Anschluss geht es weiter nach Schöppingen, dort veranstaltet die Stiftung Künstlerdorf gemeinsam mit der Gemeinde Schöppingen, der Initiative Schöppingen und dem Kulturring die „lange Nacht der Kunst“.

Bereits zum zweiten Mal findet in diesem Rahmen die Lichtkunst-Nacht statt, bei der zahlreiche künstlerische Lichtinstallationen für eine besondere Atmosphäre sorgen. Zum Einbruch der Dunkelheit beginnt um 20.30 Uhr ein Rundgang vorbei an den Lichtkunstwerken, bei dem die Arbeiten der Stipendiaten von Dr. Josef Spiegel, dem Leiter des Künstlerdorfes, erläutert werden. Die Installation mit dem Titel „Kinetisches Lichtinterface“ stammt von dem Künstler Merlin Baum, den wir in unserer Rubrik 3 Fragen an vorstellen. Zum Abschluss des Abends bietet eine Party ab 21.30 Uhr in der Fotoscheune des Künstlerdorfes, die Möglichkeit zu netzwerken und die Teilnehmer der Lichtkunstnacht kennenzulernen.

Durch die mit insgesamt 25.000 Euro dotierte Auszeichnung CREATIVE.Spaces würdigt CREATIVE.NRW das Engagement und die Arbeit von insgesamt fünf Kreativnetzwerken in Nordrhein-Westfalen und trägt damit zur landesweiten Vernetzung bei. Im Rahmen der CREATIVE.Spaces Roadshow touren die ausgezeichneten Netzwerke durch alle Standorte und damit durch fünf NRW-Regionen.

Alle Interessierten sind herzlich zur Veranstaltung eingeladen. Für die Teilnahme an den Führungen ist eine Anmeldung bis zum 15. September um 12 Uhr erforderlich: info@creative.nrw.de

Alle weiteren Infos zu den Führungen (Treffpunkt, An- und Abreisemöglichkeiten etc.) werden nach der Anmeldung bekanntgegeben.