Zum Hauptinhalt springen

CREATIVE CHALLENGES 2021

Freizeit wird immer nachhaltiger, Events werden immer digitaler. Der VfL Bochum 1848, die Ruhr Tourismus GmbH und die Bochum Marketing GmbH aus dem Ruhrgebiet suchen nach spannenden Ideen und Lösungsansätzen und geben Kreativen die Chance, bei den Creative Challenges 2021 den nächsten Schritt zu gehen und und nachhaltige Konzepte in die Realität umzusetzen. Bewerbungsfrist ist der 13. August 2021.

Die Creative Challenges 2021 werden zu folgenden Themen ausgeschrieben:

  • Ökologie im Stadion, Bochum

Der VfL Bochum 1848 ist in die 1. Bundesliga aufgestiegen und hat Nachhaltigkeit schon lange in seiner Strategie festgeschrieben. Damit der Rasen erstklassig grün wird, soll die Bewässerung im Vonovia Ruhrstadion neu gedacht werden. 

  • Nachhaltiger Weihnachtsmarkt, Bochum

Alle Jahre wieder fliegt der Weihnachtsmann über die Bochumer City. Für dieses Jahr hat er einen besonderen Wunsch im Gepäck: Der ökologische Fußabdruck des Weihnachtsmarkts soll schrumpfen. 

  • Nachhaltige An- und Abreise: Seaside Beach und Maximilianpark, Hamm

Strand und Entspannen sind eine unzertrennliche Kombination – findet auch der Seaside Beach Baldeney in Essen. Innovativ organisierte An- und Abreisen sollen in Zukunft für nachhaltige Entspannung bei allen Besucher:innen sorgen. Intelligentes Management entzerrt Besucherströme lange bevor die Strandmatten ausgerollt werden. 

Mitmachen können Einzelpersonen, wie beispielsweise Studierende und Absolvent:innen der Kreativwirtschaft und anderer Fachbereiche, Personen aus Start-ups oder Solo-Selbstständige mit kreativem Hintergrund, die mit ihren Ideen für Events, Freizeit und Tourismus gemeinsam neue Impulse setzen und neuartige Ansätze für die Challenges entwickeln möchten.

Bewerbungsfrist ist der 13. August 2021.

Mehr Informationen