Artikel

CREATIVE.NRW

CONTENTshift fördert die besten Content-Startups

Zum 1. Juli 2017 startet die Börsenvereinsgruppe die zweite Runde ihres dreimonatigen Förderprogramms CONTENTshift. Der internationale Accelerator führt Gründer, Investoren und Branchenexperten zusammen, um gemeinsam an neuen Geschäftsmodellen zu arbeiten. Das beste Content-Startup wird am Ende mit 10.000 Euro prämiert. Startups der Buch- und Medienbranche können sich bis zum 1. Juni um einen Platz bewerben.

Das Programm bietet Gründern die Möglichkeit, ihr Geschäftsmodell zu validieren und weiterzuentwickeln, und eröffnet den Zugang zu einem Netzwerk hochrangiger, relevanter Entscheider. Darüber hinaus werden die Startups im Laufe des Programms umfassend gecoacht und von Experten beraten. Die teilnehmenden Unternehmen profitieren vom direkten Kontakt zu den Startups und dem schnellen und kuratierten Zugang zu neuen Ideen.

Die Jury besteht aus den sponsernden Unternehmen und Vertretern der Börsenvereinsgruppe. Kernstück des Wettbewerbs ist ein gemeinsames Workshop-Wochenende für Jury und Startups im September. Auf der Frankfurter Buchmesse finden die abschließenden Pitches und die Preisverleihung statt.

Mehr Informationen