Aufmerksamkeit als Währung der Zukunft

Welche Relevanz haben „versteckte Werte“ wie Aufmerksamkeit für MedienmacherInnen und andere Kreative? Das will das MediaLAB.NRW beim #MediaCampNRW am 12. Januar 2019 in Oberhausen diskutieren – die vierte Station der Veranstaltungsreihe „CREATIVE.Spaces exploring Hidden Values“. CREATIVE.NRW hostet den Themenstrang „Kreativwirtschaft in den Medien“.

Ob Beziehungen, Einzigartigkeit, Daten oder Aufmerksamkeit: Diese Hidden Values sind immaterielle Werte und wichtige Ressourcen, die in Zukunft immer mehr an Bedeutung gewinnen. Das gilt auch für MedienmacherInnen. Doch was bedeuten die Hidden Values für deren Arbeit? Als von CREATIVE.NRW ausgezeichneter CREATIVE.Space 2018 veranstaltet das MediaLab.NRW ein Barcamp zum Thema „Aufmerksamkeit“.

Wie wird sich die Medienbranche entwickeln? Welchen Wert haben Informationen in der digitalen Gesellschaft? Welche Rolle spielen Innovationen und Kreativität dabei? Diesen Fragen widmen sich verschiedene Sessions im Rahmen der Veranstaltung. Die „Hidden Values: Aufmerksamkeit und Information“, die „Zukunft des Journalismus“ und die „Kreativwirtschaft in den Medien“ werden Themenstränge beim #MediaCampNRW sein. Um in möglichst kurzer Zeit möglichst viele Ideen und Lösungen zu erarbeiten, hat sich das Netzwerk für das Format des Barcamps entschieden. Das Barcamp setzt sich aus jeweils 45-minütigen Sessions zusammen, die parallel stattfinden. Die Themen der Sessions können hier vorab vorgeschlagen werden. Das konkrete Programm wird zu Beginn der Veranstaltung gemeinsam mit allen Teilnehmern festgelegt.

Zur Anmeldung

Zur Facebook-Veranstaltung

Zur aktuellen CREATIVE.Spaces-Ausschreibung