News

CREATIVE.NRW

Ausgezeichnet: Kultur- und Kreativpiloten 2016

Am 23. November wurde zum siebten Mal der Titel „Kultur- und Kreativpiloten Deutschland“ an 32 Kreativunternehmen verliehen. Mit der Auszeichnung ehrt die Bundesregierung jedes Jahr mutige GründerInnen und Unternehmen, die mit innovativen Geschäftsideen die Zukunft der Wirtschaft und Gesellschaft mitgestalten. Unter den Piloten finden sich auch drei Unternehmen aus NRW.

Bund stärkt Musikszene – auch in NRW

Um die Rock-, Pop- und Jazzmusik in Deutschland zu stärken, hat der Bundestag in seiner Sitzung am 23. November beschlossen, die bestehenden relevanten Strukturprojekte auszubauen, inhaltlich zusammenzuführen und durch weitere zu ergänzen. Insgesamt 8,2 Millionen Euro stehen in 2017 für dieses Vorhaben zur Verfügung.

Call for Paper: Innovative kreative Ansätze für den ländlichen Raum?

Zentren der Kreativwirtschaft entstehen meist in größeren Städten und werden dort als Innovationsmotor und Schlüssel für wirtschaftliche Transformationsprozesse begriffen. Doch wie lassen sich solche Organisationsstrukturen auf kleinere Städte übertragen? Das Steinbeis-Institut für Ressourcen-Entwicklung möchte dieser Frage mit dem Sammelband „Kreative Pioniere: Innovative Ansätze (auch) für den ...

Konferenz: Stadt und Theater denken

Wie kann man Theater- und Stadtentwicklung verbinden? Diese Frage steht im Zentrum der am 25. November vom Schauspiel Köln ausgerichteten theatralen Konferenz „Stadt und Theater denken“. Theatermacher, Bürger, Stiftung und Stadtverwaltung diskutieren über Strategien und Handlungsanweisungen von Theater zwischen Stadtplanung und Kunst.

Jahreskonferenz Kultur- und Kreativwirtschaft 2016

Am 24. November richtet die Jahreskonferenz der Initiative Kultur- und Kreativwirtschaft in Berlin ihren Blick auf das internationale Potenzial der Branche. Das diesjährige Schwerpunktthema „Internationalisierung“ steht auch im Mittelpunkt der Konferenz und lädt Kreativschaffende sowie VertreterInnen aus anderen Wirtschaftszweigen, Politik und Verwaltung zur Diskussion.

Creative Industries Dialog NRW: Kreativwirtschaft im Wandel

Mit der Digitalisierung entstehen nicht nur neue Märkte und Geschäftsmodelle, sondern auch neue Wettbewerber – insbesondere für die Kreativ- und Content-Wirtschaft. Unter dem Motto „Herausforderung Digitalisierung: Zukunft Kreativwirtschaft“ lädt das NRW-Wirtschaftsministerium am 24. November im Dortmunder U zum Dialog mit führenden Akteuren aus Wirtschaft, NRW- und EU-Politik. CREATIVE.NRW ist ...

Clash of Realities: Digitale Spiele im Fokus

Vom 14. bis 16. November bietet die Clash of Realities Konferenz an der TH Köln zum siebten Mal die Möglichkeit zum interdisziplinären Austausch. Über 50 internationale Referenten aus Wissenschaft, Kreativwirtschaft und Politik diskutieren Fragen der ästhetischen Entwicklung, theoretischen Analyse und kulturellen Vermittlung digitaler Spiele.

Gründerwoche 2016 auch in NRW

Vom 14. bis 20. November 2016 findet wieder die bundesweite Gründerwoche statt. Ihr Ziel ist es, Impulse für eine neue Gründungskultur und ein freundlicheres Gründungsklima in Deutschland zu setzen.

Förderaufruf „DWNRW-Networks“: Startups vernetzen

Netzwerke schaffen, die Akteure von digitalen Startups mit erfahrenen Unternehmen, Investoren und potenziellen Kooperationspartnern zusammenzubringen – das ist das Ziel des kürzlich gestarteten Förderaufrufs des NRW-Wirtschaftsministeriums. Die erste Einreichfrist endet am 15. Februar 2017.

Film- und Kinokongress NRW: Jetzt anmelden!

Unter dem Motto „Next Generation Arthouse und die Zukunftsperspektiven des Kinos“ diskutieren am 9. November im Kölnischen Kunstverein Produzenten, Kinobetreiber, Verleiher, Politiker, Sender- und Verbandsvertreter über die aktuellen Entwicklungen von Film und Kino.

Next Level Rückblick

Erstmals im Düsseldorfer NRW-Forum beleuchtete das vom NRW KULTURsekretariat ins Leben gerufene „Next Level – Festival for Games“ vom 3. bis 6. November 2016 in Vorträgen, Panels, Workshops und einem bespielbaren Parcours die Zukunft der digitalen Spiele. CREATIVE.NRW war als Kooperationspartner gemeinsam mit der Fachstelle für Jugendmedienkultur für den von Max von Malotki (WDR) moderierten ...

Aktuelle Trends der Medienbranche beim Innovationstag 2016

Der in Düsseldorf ansässige Innovationshub setzt auf die Zusammenarbeit von Unternehmen und Hochschulen für die Entwicklung innovativer digitaler Medienlösungen. Am 9. November gibt er beim jährlich stattfindenden Innovationstag mittels Vorträgen, Diskussionsrunden und Workshops einen Ausblick auf die zukünftigen Entwicklungen der Medien- und Kommunikationsbranche.

Umfrage zur Designwirtschaft: Mitreden erwünscht!

Noch bis zum 9. November sind Designerinnen und Designer nach ihrer Meinung gefragt. Die Online-Befragung von Engage.NRW soll einen aktuellen Bestandsüberblick der Branche liefern. Ziel ist, Hemmfaktoren und Unterstützungsbedarfe in der Designwirtschaft zu identifizieren und die gewonnenen Erkenntnisse für zukünftige Handlungsempfehlungen zu nutzen.

Zukunftskongress Wirtschaft 4.0: jetzt anmelden!

Wie kann die Wirtschaft auf die Herausforderungen der Digitalisierung reagieren, und welche Chancen bieten die neuen Technologien? Diese und andere Fragen rund um die Mensch-Maschine-Beziehung stehen im Mittelpunkt des Zukunftskongress Wirtschaft 4.0, der am 8. November im Dortmunder U stattfindet.

Gründergipfel NRW gibt Starthilfe

Als Dialogforum, Infobörse und Netzwerk-Veranstaltung informiert und berät der Gründergipfel NRW am 4. November in Köln Gründungsinteressierte und JungunternehmerInnen zum Thema Selbstständigkeit.

Fellows gesucht: Jetzt kreative Persönlichkeiten vorschlagen!

Noch bis zum 31. Oktober läuft das Nominierungsverfahren für das Fellow-Netzwerk des Kompetenzzentrums Kultur-und Kreativwirtschaft des Bundes. Insgesamt 100 nominierte und ausgewählte Experten sollen die zukünftige Kultur- und Kreativwirtschaft in Deutschland aktiv mitgestalten.

Next Level 2016: CREATIVE.NRW ist Partner

Vom 3. bis 6. November findet die Next Level erstmals als „Festival für Games“ im Düsseldorfer NRW-Forum statt und beleuchtet in Vorträgen, Panels, Workshops und einem bespielbaren Parcours die Zukunft der digitalen Spiele. Als Kooperationspartner lädt CREATIVE.NRW am 4. November zu Diskussionsrunden rund um den Themenstrang „Bildung + Games + Wirtschaft“ ein.

Innenansichten künstlerisch-kreativer Selbständigkeit

Mit dem Format „Innenansichten“ ist das Kompetenzzentrum Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes in NRW unterwegs und lädt gemeinsam mit der Galerie Freitag 18.30 am 17. November in Aachen zur Diskussion unternehmerischer Herangehensweisen und kreativwirtschaftlicher Erfolgs- und Misserfolgsgeschichten ein.

ART.FAIR I Messe für moderne und aktuelle Kunst

Mit jährlich 35.000 Besuchern ist die ART.FAIR eine der drei größten Kunstmessen Deutschlands. Vom 27. bis 30. Oktober zeigen mehr als 100 Galerien in der koelnmesse ein weitreichendes Spektrum nationaler und internationaler Kunst aus Gegenwart und Moderne.

In den Startlöchern: Internetwoche Köln

Vom 24. bis 29. Oktober diskutieren Vertreter aus Wirtschaft und Politik mit Bürgerinnen und Bürgern während der siebten Internetwoche in Köln, wie digitale Entwicklungen gesellschaftlich positiv, sicher und gewinnbringend genutzt werden können.

Jetzt anmelden: ECO DESIGN FORUM – Israel und Palästina

ökoRAUSCH lädt zum ECO DESIGN FORUM nach Israel und Palästina ein. Im Mittelpunkt der ersten Veranstaltung einer neu initiierten Workshop- und Netzwerkreihe stehen die individuellen Geschichten von GestalterInnen überall auf der Welt, die grüne Ideen und Produkte entwickeln.

Gründerstipendium 2017 – jetzt bewerben!

10.000 Euro Betriebskostenzuschuss, Seminare und Coaching sowie intensive Branchenvernetzung: Das Stipendiatenprogramm des Mediengründerzentrums ist ein gezielter Beitrag zur Sicherung der nachhaltigen Entwicklung des unternehmerischen Nachwuchses am Medienstandort NRW.

Ergebnisse der Fachkonferenz Kultur- und Kreativwirtschaft

Welche Konzepte zur Kultur- und Kreativwirtschaft zirkulieren aktuell auf internationaler Ebene? Welche Erkenntnisse lassen sich für die deutsche Fachgemeinde aus ihnen gewinnen? Und welche Ansätze bieten sich, um die Innovationsrolle des Wirtschaftszweiges zu verdeutlichen?

Startschuss Film Festival Cologne

Am Freitag, den 7. Oktober eröffnet das Film Festival Cologne, vormals Cologne Conference, seine 26. Edition. Die Deutschlandpremiere von Bertrand Bonellos „Nocturama“ ist der Auftakt des sechstägigen Programms mit internationalen Kino- und Fernsehproduktionen, Fachkonferenzen und Lectures.