Zum Hauptinhalt springen

Werbemarkt

Der Werbemarkt ist mit 11,5 Mrd. Euro die umsatzstärkste Branche innerhalb der nordrhein-westfälischen Kultur- und Kreativwirtschaft. 37,5 Prozent des bundesweiten Umsatzes im Werbemarkt werden in NRW erwirtschaftet. Werbeagenturen wie auch Werbevermittler*innen siedeln sich da an, wo auch ihre Kunden sind oder wo es starke Mediencluster gibt. In NRW sind das vor allem Köln und Düsseldorf. Das Zentrum der deutschen Werbebrache liegt in Düsseldorf, hier sitzen große internationale Akteur*innen wie BBDO, Havas, Grey, Ogilvy, Saatchi & Saatchi und DDB.
 

Die Entwicklung des Werbemarktes ist eng mit der technischen Entwicklung verwoben. NRW ist als starker Standort von Unternehmen der Informations- und Kommunikationstechnologie gut aufgestellt, auch nach der digitalen Revolution ein Zentrum der deutschen Werbewirtschaft zu bleiben.

Zahlen & Fakten

Unternehmen & Selbstständige: 6.800 | Anteil Nordrhein-Westfalen an Deutschland: 23,4 %

Erwerbstätige: 61.300 (davon 30.100 SvB) | Anteil Nordrhein-Westfalen an Deutschland: 24,1 %

Umsatz: 11,5 Mrd. Euro | Umsatz je Unternehmen: 1,7 Mio. Euro | Anteil Nordrhein-Westfalen an Deutschland: 37,5%

Bruttowertschöpfung: 6,0 Mrd. Euro | Anteil Nordrhein-Westfalen an Deutschland: 37,5 %

Quelle: CREATIVE.REPORT - Kreative, Netzwerke und Diskurs - mit Zahlen und Fakten zur Kultur- und Kreativwirtschaft Nordrhein-Westfalen 2019

Weitere Branchenlinks

Deutscher Werberat