CREATIVE.Spaces Roadshow #3: geballte Kunst im Münsterland

Gleich zwei Kunst-Highlights erwartet die Besucher der dritten CREATIVE.Spaces Roadshow, die am 16. September im Münsterland stattfindet. Als Gastgeber lädt die Stiftung Künstlerdorf Schöppingen alle Gewinner-Netzwerke und Interessierten ein, um die Skulptur Projekte in Münster und die Lichtkunst-Nacht in Schöppingen gemeinsam zu erkunden.

Rückblick: VR @ INTERACTIVE Festival 2017

Am 16. und 17. August standen beim INTERACTIVE Festival in der IHK Köln verschiedene Facetten der digitalen Transformation im Fokus. CREATIVE.NRW war Partner des Konferenztracks #Media/VR und zeigte mit Präsentationen, Diskussionen und einem Virtual-Reality-Kino, wie man Geschichten in 360 Grad erzählt.

IHK-Branchentreff: Innovation durch Kreativwirtschaft

Unter dem Motto „Quer denken – Innovationen gewinnen“ lädt die IHK NRW am 14. September zum 5. Branchentreff Kreativwirtschaft nach Essen. Ziel ist es, den Dialog und den Ausbau des Netzwerkes zwischen den Kreativen im Land zu verstärken und die Verbindung zu anderen Wirtschaftszweigen zu fördern. Claudia Jericho von CREATIVE.NRW ist mit dabei und moderiert eine Session.

BVDW Start-up Forum

Am 12. September, dem Vortag der dmexco, trifft sich die digitale Gründerszene auf Einladung des Bundesverbands Digitale Wirtschaft e.V. im Kölner Startplatz. In einem Mix aus Impulsvorträgen und Diskussionen geben Experten Einblicke in innovative digitale Geschäftsmodelle, im zweiten Teil pitchen junge Start-ups ihre Projekte.

Breitband trifft Content in Südkorea und Japan

Unter dem Motto „Broadband meets Content“ bringt NRW.International Unternehmen der Kreativwirtschaft und der IKT-Branche in die digitalen Megastädte Seoul und Tokio. Vom 5. bis 12. November 2017 haben die Teilnehmer die Möglichkeit, die impulsgebenden Märkte Südkorea und Japan vor Ort kennenzulernen und Kooperationsmöglichkeiten auszuloten. Interessierte Firmen können sich bis zum 22. September ...

Meet & Match @ Forum Europe Ruhr

Wer Fragen zu EU- und NRW-Förderung hat, noch Partner für sein grenzüberschreitendes Kulturprojekt sucht oder selbst Partner werden will, hat die Chance, beim Meet & Match im Rahmen des Forum Europe Ruhr am 7. September in der Philharmonie Essen teilzunehmen. Gemeinsam mit dem Creative Europe Desk KULTUR und dem Enterprise Europe Network/NRW.Europa ist CREATIVE.NRW vor Ort. Für Interessierte ...

Westfälische Kulturkonferenz: Kultur nach Plan?!

Welche Rolle sollen Kunst und Kultur in den Städten und Gemeinden in Westfalen-Lippe spielen? Was wollen dort ansässige Kulturschaffende erreichen, und was muss dafür verändert werden? Bei der 7. Westfälischen Kulturkonferenz am 7. September in Arnsberg steht die strategische Kulturplanung der Region im Austausch mit Kulturschaffenden und -verantwortlichen im Mittelpunkt.

Bundeskompetenzzentrum in NRW

Mit regelmäßigen Dialogtagen in den Bundesländern bietet das Kompetenzzentrum Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes einen neuen Service für den interregionalen Austausch. Das Angebot richtet sich an Institutionen und Multiplikatoren, die Angebote für kreative Akteure gestalten. In NRW wird Transfermanagerin Julia Köhn am 12. September für Gespräche zur Verfügung stehen.

Unternehmerreise nach Taiwan: Angebot für Industriedesigner

Am 20. November startet eine viertägige Geschäftsanbahnungsreise für Unternehmen aus den Bereichen Kunst, Design und Produktentwicklung. Mit diesem Angebot möchte das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie deutschen Industriedesignern die Möglichkeit bieten, in Taiwan Geschäftskontakte zu knüpfen und sich im taiwanischen Markt zu etablieren. Die Anmeldefrist für eine Teilnahme ist der 21. ...

CityLeaks Festival: Kunst + Stadt als Motor

Vom 1. bis 24. September veranstaltet das von CREATIVE.NRW als CREATIVE.Space ausgezeichnete Netzwerk artrmx e.V. zum vierten Mal das internationale Festival für urbane Kunst und Kultur CityLeaks. Unter dem Motto „Sharing Cities“ greift das Festival mittels künstlerischer Interventionen und bürgerlichen Engagements in soziale, politische und städtebauliche Themen in Köln ein.

SoundTrack_Cologne: Forum für Medienmusik

Wie zentral Musik und Ton in Film, Games und Medien mitwirken, zeigt der Fachkongress SoundTrack_Cologne vom 23. bis 27. August in Köln. 30 Diskussionsrunden, Workshops und Networking-Events stellen aktuelle Entwicklungen und Business-Cases in den Fokus und laden zur Vernetzung ein. Das begleitende Filmfestival SEE THE SOUND bringt Filme über Musik auf die große Leinwand.

INTERACTIVE Festival: CREATIVE.NRW ist Partner des Tracks #Media/VR

Welche digitalen Entwicklungen werden unseren Alltag beeinflussen, die Arbeit erleichtern oder uns unterhalten? Vom 16. bis 17. August wagt das INTERACTIVE Festival in der IHK Köln zum 5. Mal einen Blick in die digitale Zukunft. CREATIVE.NRW ist Partner und zeigt mit Präsentationen, Diskussionen und einem VR-Kino, wie man Geschichten in Virtual Reality erzählt – wir verlosen fünf Tickets.

Crowdfunding für Rhein-Ruhr-Start-ups

Ab sofort erhalten Start-ups und Projekte aus dem Rhein-Ruhr-Gebiet Unterstützung in Sachen Crowdfunding. „IDE Chancenkapital“ heißt die neue Plattform des IDE – Kompetenzzentrum für Innovation und Unternehmensgründung an der Uni Duisburg-Essen. Ziel ist es, regionale GründerInnen dabei zu unterstützen, Startkapital für die Umsetzung ihrer innovativen, kreativen oder nachhaltigen Ideen zu sammeln.

Platform Fashion startet in die achte Runde

Parallel zur internationalen Modemesse CPD bietet das Düsseldorfer Modenschau-Format Platform Fashion vom 21. bis 23. Juli etablierten Modemarken sowie Jungdesignern die Möglichkeit, ihre Kollektionen zu präsentieren. Neben geladenen Gästen aus der Modebranche können auch modeinteressierte Konsumenten ausgewählte Schauen auf dem Areal Böhler besuchen.

Kreativwirtschaft in Köln: überdurchschnittliche Wachstumsdynamik

Mit knapp 58.000 Beschäftigten und Selbstständigen und einem Jahresumsatz von über neun Milliarden Euro ist die Kultur- und Kreativwirtschaft eine wirtschaftsstarke und beschäftigungsintensive Branche in Köln. Zu diesem Ergebnis kommt der Datenreport, der von der Stabsstelle für Medien- und Internetwirtschaft und dem Dezernat für Kunst und Kultur in Kooperation mit der RheinEnergieStiftung Kultur ...

Neue Gründerzeit NRW: Online-Befragung für weniger Bürokratie

Ein Vorhaben der neuen Landesregierung ist es, angehende UnternehmerInnen bei der Gründung zu unterstützen und sie von komplizierten Vorschriften und Verfahren zu befreien. Dazu hat Wirtschafts- und Digitalminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart eine Online-Befragung gestartet, um Meinungen und Vorschläge zum Bürokratieabbau zu sammeln.

CREATIVE.Spaces Roadshow #2: Rückblick auf die zweite Station in Köln

Nach dem Auftakt der CREATIVE.Spaces Roadshow im Mai bei der Kreativen Klasse in Essen, kamen am 7. Juli alle von CREATIVE.NRW ausgezeichneten Kreativnetzwerke in Köln zusammen und diskutierten über den Dreiklang ‘Kreativ, vernetzt, erfolgreich’. Im Atelierzentrum von artrmx e.V. wurde der Abend von Buchautor Dr. Frank Berzbach mit einem Vortrag zum Thema ‚Kreativität und Geld’ eröffnet.

Digitalwerkstatt #1: Handwerk + Design = neue Geschäftsmodelle

Digitale Technologien bestimmen unseren Alltag, doch was heißt das für Unternehmen? Das Forschungsprojekt DigiMat entwickelt neue Geschäftsmodelle an der Schnittstelle von materieller und digitaler Produktion. In der ersten Digitalwerkstatt am 27. September in Essen haben kleine und mittlere Unternehmen aus Design und Handwerk die Möglichkeit gemeinsam an der Erschließung neuer Märkte zu ...

Gute Gestaltung gesucht

Unter dem Titel „What’s Next“ sucht der Wettbewerb „Gute Gestaltung 18” nach herausragenden Gestaltungsarbeiten sowie Designkonzepten, die innovative Antworten auf die neuen Herausforderungen in der Design- und Kreativwirtschaft liefern. Hersteller, Gestalter, Unternehmer, Agenturen, Entwickler und Studierende, die ihr Projekt bis zum 31. August einreichen, zahlen eine geringere Teilnahmegebühr.

gamesmatch@gamescom: Jetzt anmelden!

Zum fünften Mal bietet NRW.Europa in Kooperation mit dem Enterprise Europe Network Fachbesuchern der gamescom die Möglichkeit, internationale Kontakte zu knüpfen. Das Matchmaking-Event findet vom 17. bis 21. August am Gemeinschaftsstand Medienland NRW in der Kölnmesse statt. Interessierte können sich bis zum 15. August registrieren.

Open Source Festival: kreative Ideen treffen auf elektronische Musik

Am 8. Juli wird die Galopprennbahn in Düsseldorf-Grafenberg wie jedes Jahr aufs Neue zum Treffpunkt für Künstler und Fans der elektronischen und Indie-Musikszene. Auf insgesamt drei Bühnen spielen nicht nur international bekannte Bands, auch Newcomern wird eine Plattform geboten. Mit einer Ausstellungsfläche ergänzen die Open Squares das musikalische Angebot durch Projekte aus der ...

Phase 11 in NRW: Expedition mit der Kultur- und Kreativwirtschaft

Ihr elftes Geschäftsjahr nimmt die Initiative Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes zum Anlass, mit den elf Teilbranchen der Kreativwirtschaft elf neue Ideenräume zu erkunden. Mit dem Projekt Phase 11 tourt die Initiative mit einem Bus durch die Bundesrepublik und macht am 13. Juli im Food Lab der FH Münster Halt in NRW. Unter dem Titel „34 Ernten – Auf dem Weg zur Lebensmittelwende“ sollen 11 ...

Zweite Runde: AgenturCamp Düsseldorf

Unter dem Motto „Agenturen im Aufbruch! Nur wohin?“ werden im AgenturCamp am 6. und 7. Juli in Düsseldorf neue Impulse, Ideen und Lösungen für die Herausforderungen in Agenturen erarbeitet. Das zweitägige Barcamp bietet Führungskräften und externen Spezialisten aus Kommunikations- und Digitalunternehmen Impulse, Kontakte und Erkenntnisse.

Online-Diskussion: Welche Rolle spielt Kultur in der Zukunft Europas?

Kann Kultur die Globalisierung positiv beeinflussen? Am 5. Juli ab 14 Uhr sind alle Interessierten dazu aufgerufen, ihre Meinung, ihre Vorstellungen und Ideen zu vier verschiedenen Fragestellungen auf der Online-Plattform Jamm’Europe mit anderen zu teilen und zu diskutieren. Das Ziel der eintägigen Jam-Session ist ein gemeinsames Manifest über die Zukunft Europas und die Rolle von Kunst und ...

Festival: Die Stadt von morgen

Vom 29. Juni bis 2. Juli wird die Mülheimer Brücke in Köln zum Erlebnis- und Experimentierraum für „Die Stadt von morgen“. Als großes Finale des Projekts „Die Stadt von der anderen Seite sehen“ des Schauspiel Köln verdichtet das viertägige Festival die begonnenen Prozesse in einem vielfältigen und partizipativen Kultur- und Diskursprogramm.