Gamescom 2013 bricht Rekorde und lockt mit spannenden Events

Mit der gamescom wird Nordrhein-Westfalen vom 21. bis 25. August 2013 für eine Woche zum Treffpunkt der internationalen Spiele-Branche: Rund um die weltweit größte Messe für interaktive Unterhaltung, die über 600 Aussteller, 25.000 Fachbesucher und 250.000 Teilnehmer erwartet, trifft sich die Gamesbranche bei zahlreichen weiteren Konferenzen und Festivals.

CREATIVE.NRW ist Kooperationspartner der internationale Kooperationsbörse gamesmatch @ gamescom. Am 21., 22. und 23. August 2013 können Game Studios, Indie Developer, Publisher und weitere Akteure aus aller Welt die Möglichkeit nutzen, zeit- und kosteneffizient neue Kontakte zu potenziellen Partnern zu knüpfen, vorhandene Geschäftsbeziehungen zu vertiefen und die Internationalisierung strategisch voranzutreiben. Mit 115 Teilnehmern aus 15 Ländern ist das Format ausgebucht. Informationen zu allen Teilnehmern finden sich unter http://www.b2match.eu/gamesmatch.

Rund um die gamescom 2013 finden mit der Game Developers Conference (GDC), mit der neu entwickelten Respawn – Gathering of Game Developers, dem Notgames Fest, dem Platine FestivalEvoke sowie der Startup-Veranstaltung European Pirate Summit weitere Konferenzen und Meetings statt, die Branchenvertreter nach Köln locken.

Gamescom - eine Erfolgsgeschichte am Standort NRW

Auch im fünften Jahr ihres Bestehens bricht die gamescom erneut Rekorde. Die zur Verfügung stehende Ausstellungsfläche von 140.000 Quadratmetern ist in diesem Jahr erstmals ausgebucht. Auch der Anteil internationaler Aussteller ist mit 60 Prozent so hoch wie nie zuvor. Erwartet werden auf dem „größten interaktiven Spielplatz der Welt“ Besucher aus über 80 Ländern. Eröffnet wird die gamescom am 21. August 2013 von Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler, NRW-Medienministerin Angelica Schwall-Düren und Kölns Oberbürgermeister Jürgen Roters.

Eine Übersicht zu den Terminen rund um die Gamescom finden Sie hier.

Mehr Information zum "gamesmatch @ gamescom" finden Sie hier.