FUTURE IMPACT MAKER gesucht

Mit der Aus­­zeich­­nung FUTURE IMPACT MAKER_ sucht und un­­ter­­stützt der Kul­­tur­­be­­trieb der Stadt Aachen Impulsgeber, Innovationsstifter und Andersdenker aus allen Feldern der Kul­­tur- und Kre­­ativ­­wirt­­schaft und der frei­­en Kul­­tur­­sze­­ne mit Bezug zu Aachen und der Euregio Maas-Rhein.

Insgesamt werden bis zu 15 Kultur- und Kreativschaffende und Teams ausgewählt. Die Preisträger gewinnen neben der Auszeichnung auch die Teilnahme an einem Förderprogramm, das aus Workshops und Impulsreisen zur Kreativszene anderer Städte und Regionen besteht. Der Wettbewerb ist offen für Bewerber aus ganz NRW, es muss jedoch einen Bezug zur Euregio Maas-Rhein geben.

„In Aachen und der gesamten Euregio Maas-Rhein gibt es eine Vielzahl an interessanten Kreativunternehmen und freien Kulturmachern. Mit Unternehmergeist, Innovationskraft und kulturellem Schaffensdrang bereichern sie das kulturelle und wirtschaftliche Angebot hier vor Ort und sind gemeinsam ein wichtiger Treiber für die Wettbewerbsfähigkeit unserer Region. Dafür wollen wir sie mit der Auszeichnung würdigen und in ihrem Schaffen fördern“, sagt Marcel Philipp, Oberbürgermeister der Stadt Aachen.

Bewerben kann man sich bis zum 21. Mai 2018 mit der eigenen (Geschäfts-)Idee, mit dem eigenen Unternehmen oder dem eigenen Projekt. Insbesondere Einreichungen zu den Themenfelder „Zukunft der Arbeit“ oder „Zukunft der Medien“ werden gesucht. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um eine noch nicht umgesetzte Idee oder eine bereits laufende Tätigkeit handelt, man gerade erst gegründet hat oder schon länger Projekte umsetzt.

Mehr Informationen