Stefan Schmidt

Stefan Schmidt ist Gründer und CCO der Werbeagentur dieckertschmidt. Zuvor war er als Creative Director u.a. für Publicis, TBWA Frankfurt/Deutschland/Worldwide, Ogilvy und Springer&Jacoby tätig. Er ist Mitglied des Art Directors Club und der britischen Vereinigung D&AD. Stefan Schmidt hat zahlreiche nationale und internationale Auszeichnungen erhalten, darunter Clio, Cannes, D&AD, Eurobest, Epica und LIA. Zu seinen Kunden zählen American Express, Deutsche Bahn, adidas, Absolut Vodka, apple, Mercedes Benz, BMW, Axel-Springer-Verlag, Der Spiegel, Levis, Uniqlo, DaimlerChrysler, Lufthansa und amazon. Stefan Schmidt glaubt an das konsequente Verhalten einer Marke nach ihrem Brand Belief; an Disruption, das Verlassen der Konventionen, um Markterfolg zu schaffen; an die beste Exekution für das jeweilige Medium. Er hat Oliver Kahn über die Autobahn hechten lassen, hat den Trucker-Beruf ins rechte Licht gerückt, hat Petr Czech acht Arme gegeben, hat das BMW 1er-Coupe eingeführt, hat die erste A-Klasse eingeführt und sie nach dem Elchtest mit Boris Becker wieder aufgestellt, hat die Adilette cool gemacht und hofft, dass seine Arbeiten für mehr Aufmerksamkeit sorgen als sein Lebenslauf.