Zum Hauptinhalt springen

Stipendienprogramm „Gemeinsam mehr erreichen“

Der Fortbildungsanbieter Ironhack hat sich mit NRWs größtem Start-up-Inkubator Startplatz zusammengeschlossen, um den IT-Nachwuchs mittels eines Stipendienprogramms zu fördern. In Kooperation u.a. mit CREATIVE.NRW sollen so 110 Menschen – auch Quereinsteiger:innen ohne technische Vorkenntnisse – einen Einstieg in die IT-Welt finden. Gemeinsam mit Startplatz und den Start-ups Evolute App, Female Innovation Hub und Amazing Brands Group hat Ironhack dafür einen Fonds von über 200.000 Euro aufgelegt. Die Bewerbungsfrist endet am 30. November 2021. 

Die Zukunft für gut ausgebildete IT-Fachkräfte ist rosig: Wie der Branchenverband Bitkom schätzt, gab es im letzten Jahr über 80.000 offene IT-Stellen in Deutschland. Das bedeutet für viele Fachkräfte hohe Gehälter und viel Auswahl an interessanten Arbeitgebern und Projekten. Seit der Corona-Krise hat sich durch die rasante Digitalisierung von Unternehmen die Nachfrage nach qualifizierten Software- und IT-Profis nochmals deutlich erhöht. Eine Verbesserung der Ausbildungsmöglichkeiten ist dementsprechend wichtig. 

Ironhack bietet international anerkannte und zertifizierte Kurse an, um die Tech-Talente von morgen auszubilden. Die renommierte Tech-Schule bildet mit Remote- und Präsenzkursen in den Bereichen Web-Entwicklung, UX/UI-Design, Data Analytics und Cyber Security aus. 

Die Präsenzkurse finden am Campus in Berlin statt, die Remote-Kurse können weltweit genutzt werden. Bewerbungen für die Bildungsfinanzierung können noch bis zum 30. November 2021 eingereicht werden.

Zur Anmeldung

Mehr Informationen