Zum Hauptinhalt springen

RuhrSummit 2019 in Bochum

Der RuhrSummit hat sich in den vergangenen Jahren zu einer der wichtigsten Gründerkonferenzen in NRW und Deutschland entwickelt und geht am 29. und 30. Oktober 2019 in der Bochumer Jahrhunderthalle bereits in die vierte Runde. CREATIVE.NRW verlost drei Visitor-Tickets. 

Mit frischen Ideen und innovativen Technologien machen sich vor allem Start-ups auf den Weg, die Zukunft des Ruhrgebiets mitzugestalten. Der RuhrSummit bietet Start-ups aus Bereichen wie IndustrialTech, IT-Security und eHealth die Möglichkeit, sich zu präsentieren und mit etablierten Unternehmen zu vernetzen. 

Das spannende Programm beinhaltet Vorträge hochkarätiger Referent*innen, einen Pitch-Wettbewerb und die Möglichkeit zum Matchmaking. Aus Berlin werden die Chefs des Online-Möbelhändlers Home24, Marc Appelhoff, und der Ferienhaus-Suchmaschine Hometogo, Patrick Andrä, Keynotes halten. Aus Hamburg wird zudem OMR-Gründer Philipp Westermeyer erwartet, der zusammen mit dem Düsseldorfer Internet-Investor Sven Schidt einen Live-Podcast aufnehmen wird. 

Ein großer Teil des Programms findet auf Englisch statt, der RuhrSummit wird somit deutlich internationaler. Dabei wird der Fokus vermehrt auf die Start-up-Ökosysteme im Ausland gelegt. Ziel des Summits ist es, unterschiedliche Akteure wie Gründer*innen mit Konzernen und mittelständischen Unternehmen aus der Region und darüber hinaus zu vernetzen. Prof. Dr. Andreas Pinkwart, Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes NRW, hat die Schirmherrschaft für den RuhrSummit 2019 übernommen.

CREATIVE.NRW verlost drei Tickets. Interessenten senden eine E-Mail mit dem Betreff „RuhrSummit 2019“ bis zum 28. Oktober an info@creative.nrw.de. Viel Glück!

Mehr Informationen