Zum Hauptinhalt springen

Robin Bosson, Mikail Ucar, Jonan Stemplinger | Silent Screams

Das Ziel von Silent Screams ist es, nachhaltige Kleidung mit einem gesellschaftlichen Anliegen zu verknüpfen. Nachhaltigkeit und Fair Trade sollen so weit wie möglich in jeden Schritt der Lieferkette von der Produktion bis zum Vertrieb eingebunden werden. Neben nachhaltigen Produkten entstehen dabei auch Projekte wie die Interviews „Refugees Welcome: 10 Fragen an Geflüchtete“,  eine Kooperation mit der gemeinnützigen Organisation RheinFlanke.

1. Ihr Geschäftskonzept in 140 Zeichen …

… wir kooperieren mit gemeinnützigen Organisationen, um deren Hilfsprojekte zu unterstützen und gemeinsam ein Bewusstsein für ein weltweites Miteinander zu schaffen.


2. Um als Kreative:r Erfolg zu haben, braucht man ...

… neben der Kreativität auch Glück. Dazu schadet es nicht, verschiedene Inspirationsquellen zu haben, denn wenn alle aus dem gleichen Buch lesen, ist es schwer, der Schlauste zu sein.

 

3. Es könnte alles so einfach sein, wenn in NRW ...

… alle Silent Screams unterstützen würden!

 

Mehr zu Silent Screams