Prototype Fund: Vertrauen herstellen

Der Prototype Fund geht in die siebte Runde und unterstützt Open-Source-Projekte in den Bereichen Civic Tech, Data Literacy, Datensicherheit und Software-Infrastruktur mit bis zu 47.500 Euro pro Bewerber*innen-Team. Bewerben können sich Softwareentwickler*innen, Hacker*innen, Datenjournalist*innen und andere Kreative bis zum 30. September 2019.

Trotz negativer Schlagzeilen über Datenlecks, Fake News und Phishing bieten neue Technologien oft auch Lösungsansätze für gesellschaftliche Probleme – ob bürgerschaftliche Befähigung, Rechte im digitalen Raum, Finanztransparenz oder unabhängige Medien.

Der aktuelle Themenfokus des Prototype Fund liegt bei Engineering Trust – den Maßnahmen und Werkzeugen, die sich positiv auf Vertrauensbildung im digitalen wie im analogen Raum auswirken können. Um das Vertrauen in Technologien, Institutionen und Medien wieder zu stärken, werden Software-Ideen u.a. in den Bereichen Investigativ-Journalismus, demokratische Willensbildung, Security, Medienkompetenz und Herstellung von Transparenz gesucht, die sich mit Themen wie einer zeitgemäßen digitalen Entsprechung von Verbraucherschutz beschäftigen. 

Mehr Informationen