Zum Hauptinhalt springen

Places _ VR Festival: Call for participation

Im Mai verwandelt das Places _ Virtual Reality Festival das Gelsenkirchener Viertel Ückendorf zum zweiten Mal in eine Kulisse für virtuelle Welten. Wer Teil der Places _ Community werden und sich einbringen möchte, kann sich ab sofort bewerben – die ersten „Calls for participation“ laufen.

Vom 14. bis zum 16. Mai 2020 wird Gelsenkirchen-Ückendorf wieder zur Bühne für die Avantgarde der Extended Reality. Das Event richtet sich an Start-ups, Young Professionals, Expert*innen, Unternehmer*innen und grundsätzlich alle, die von innovativen Lösungen und neuesten Technologien begeistert sind. 

Das Festival bietet vielfältige Möglichkeiten, in verschiedenen Sparten aktiv zu werden. Folgende Calls sind noch bis zum 17. Februar 2020 geöffnet:

·       Programmpartner*in

·       Speaker*in

·       Open Call für weitere Ideen zum Places _ VR Festival

In den kommenden Wochen werden folgende weitere Calls geöffnet: 

·      DIVR Science Award

·      Startup Pitch

·      Hackathon

·      WORKshops

·      CREATIVE_Places

·      Sponsor / Commercial Partner

Interessierte können sich auch bereits vor Öffnung der Calls via E-Mail (elli@places-festival.de) an das Festival-Team wenden. 

Das Places _ VR Festival ist kostenlos und wird von mxr storytelling durchgeführt, einem Unternehmen aus dem Netzwerk der Insane Urban Cowboys (einer der CREATIVE.Spaces 2019), die das Festival 2018 ins Leben gerufen haben. Es wird gefördert vom Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen. Partner des Events sind die Stadt Gelsenkirchen und Digitales Nordrhein-Westfalen Modellregion Gelsenkirchen.

Mehr Informationen