NRW-Delegation bei SXSW

Welche digitalen Entwicklungen werden die Gesellschaft nachhaltig verändern, wie sieht die Zukunft aus, und welche Chancen und Herausforderungen bringt all das mit sich? Vom 9. bis 18. März 2018 nutzen Kreative, Start-ups und Investoren aus über 80 Ländern die Chance zum internationalen Austausch auf der South by Southwest (SXSW), Konferenz, Messe und Festival zugleich. Auch NRW ist wieder stark vertreten.

Die internationale Leitmesse für digitale und kulturelle Zukunftstrends dient seit mehr als 30 Jahren als Plattform für neueste Trends und Geschäftsmodelle. Die NRW-Delegation wird in diesem Jahr mit mehr als 50 Teilnehmern in das texanische Austin reisen und sich dort vom 10. bis 14. März präsentieren. Neben großen und mittelständischen Unternehmen sind auch innovative Start-ups mit dabei, um ihre Ideen einem internationalen Publikum vorzustellen. Zur Delegation gehören Akteure aus TV- und Filmbranche, dem Musik- und Verlagsbereich und anderen Teilbranchen der Kultur- und Kreativwirtschaft.

Claudia Jericho, Leiterin der Geschäftsstelle von CREATIVE.NRW, ist ebenfalls Mitglied der Delegation und wird alle Daheimgebliebenen via Twitter und Facebook mit den neuesten Trends und Informationen versorgen. Einen detaillierten Rückblick mit den spannendsten Themen finden Sie im Nachgang auf unserer Website.

Die Reise der NRW-Delegation wird von der HMR International GmbH organisiert. Sie ist ein Projekt der NRW.International GmbH und wird mit Mitteln des Wirtschaftsministeriums gefördert. Partner der Reise sind die Staatskanzlei des Landes NRW, die Stadt Köln, die IHK Köln sowie NRW.International.

Mehr Informationen NRW-Delegation

Mehr Informationen SXSW