Zum Hauptinhalt springen

Neues europäisches Kurzfilm-Portal

Die Internationalen Kurzfilmtage Oberhausen (DE), das Go Short Festival in Nijmegen (NL), das Short Waves Festival in Poznan (PL) und das internationale Kurzfilmfestival Vienna Shorts (AT) haben gemeinsam das Europäische Kurzfilmnetzwerk ESFN ins Leben gerufen. Am 1. April 2021 startet das Netzwerk mit dem neu entwickelten Online-Portal THIS IS SHORT.

Aufgrund der Pandemie mussten viele Festivals 2020 ihre Aktivitäten absagen, verschieben oder ins Internet verlagern – was nicht zuletzt zu einer schwer überschaubaren Anzahl an Online-Angeboten führte. Daher haben die vier Festivals des ESFN beschlossen, ihre Kräfte online zu bündeln. Vom 1. April bis 30. Juni 2021 werden sowohl neue gemeinsame Inhalte präsentiert als auch individuelle Angebote der einzelnen Mitglieder sowie weiterer Filmfestivals zugänglich gemacht. Die Online-Angebote sind weltweit verfügbar, der Zugang ist kostenpflichtig.

Im Zentrum des gemeinsamen Festival-Erlebnisses steht der Online-Wettbewerb New Point Of View, der sich auf Filme fokussiert, die in besonderer Weise für die Präsentation im Netz geeignet sind. Der Wettbewerb wird von den vier Festivals gemeinsam kuratiert, jede Woche werden zwei Filme vorgestellt. Die Preise sind mit insgesamt 8.000 Euro dotiert.

Das ESFN ist eines von sieben EU-geförderten Filmfestivalnetzwerken und möchte mit dem Projekt ein Gegenmodell zur fragmentierten Filmkultur im Netz entwerfen.

Mehr Informationen