Artikel

CREATIVE.NRW

Neue Gründerzeit NRW: Online-Befragung für weniger Bürokratie

Ein Vorhaben der neuen Landesregierung ist es, angehende UnternehmerInnen bei der Gründung zu unterstützen und sie von komplizierten Vorschriften und Verfahren zu befreien. Dazu hat Wirtschafts- und Digitalminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart eine Online-Befragung gestartet, um Meinungen und Vorschläge zum Bürokratieabbau zu sammeln.

„Wir wollen ein Signal an Gründer senden, Nordrhein-Westfalen als Digitalland mitzugestalten. Dazu müssen wir überflüssige bürokratische Vorschriften streichen. Unsere digitale Anlaufstelle ist ein erster wichtiger Schritt, um eine neue Gründerzeit in NRW auszurufen und so die wirtschaftlichen Kräfte des Landes zu entfesseln“, so Minister Pinkwart.

Laut Gründerreport der nordrhein-westfälischen Industrie- und Handelskammern beklagt fast jeder Zweite den bürokratischen Aufwand auf dem Weg in die Selbstständigkeit. In der Online-Umfrage können Gründungsinteressierte und junge UnternehmerInnen der Landesregierung mitteilen, welche Vorschriften und Regelungen aus ihrer Sicht besonders hinderlich sind und wie sie sich eine gründungsfreundlichere Politik vorstellen. Mit den gesammelten Informationen sollen schließlich Unternehmensgründungen in NRW beschleunigt und vereinfacht werden.

Mehr Informationen

Zur Umfrage