Zum Hauptinhalt springen

Medienpreis Wirtschaft NRW

Der Medienpreis Wirtschaft NRW zeichnet Journalist:innen und Autor:innen aus, die deutschsprachige Print-, Hörfunk-, TV- oder Online-Beiträge rund um das Thema Wirtschaft mit NRW-Bezug veröffentlicht haben. Schirmherr ist Prof. Dr. Andreas Pinkwart, Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen.

Der Preis soll einen Beitrag dazu leisten, das Wirtschaftsgeschehen und im Besonderen mittelständische und innovative Unternehmen in ihrer Relevanz für den Standort NRW hervorzuheben und stärker in das Bewusstsein der Bevölkerung zu rücken. Der Medienpreis wird in den vier Kategorien Gründung, Mittelstand/KMU, Industrie und Wirtschaftsstandort NRW vergeben und ist mit jeweils 3.000 Euro für Platz 1, 1.500 Euro für Platz 2 sowie 1.000 Euro für Platz 3 dotiert. 

Zur Teilnahme eingeladen sind Journalist:nnen und Autor:innen, die in einem deutschsprachigen Medium im Zeitraum vom 1. Juli 2020 bis 30. Juni 2021 einen Beitrag in deutscher Sprache über Wirtschaftsthemen veröffentlicht haben, dessen „Schauplatz“ in Nordrhein-Westfalen angesiedelt ist. Der Preis wird in Kooperation mit der Wirtschaftspublizistischen Vereinigung e. V. verliehen. Die Preisverleihung findet in der ersten Oktoberwoche 2021 statt.

Einsendeschluss der Bewerbungen ist der 31. Juli 2021.

Mehr Informationen