Material, Farbe, Oberfläche

Am 26. März findet die materials.cologne, die Konferenz für Design und Innovation, zum zweiten Mal in der IHK Köln statt. CREATIVE.NRW verlost drei Tickets.

Auf Veranstaltungen der Grundlagenforschung zu Materialien sei er oft der einzige Designer, sagte Martin Beeh, Gründer von beeh_innovation, im CREATIVE.Talk. Um mehr Bewusstsein für die Bedeutung von Materialien für innovative Gestaltung zu schaffen, hat er die materials.cologne ins Leben gerufen. Die ganztägige Fachkonferenz richtet sich an Designer*innen, Architekt*innen und Innenarchitekt*innen aus Agenturen, Büros und Industrieunternehmen, an Selbstständige und an gestaltungsaffine Verantwortliche aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik. Studierende der entsprechenden Fachbereiche sind ebenfalls eingeladen. Zentrale Innovationsfelder aus dem Bereich Material und Fertigung werden vorgestellt. Im interdisziplinären Austausch sollen sich neue Impulse ergeben. 2019 sind die Schwerpunktthemen: Material, Farbe, Oberfläche in Architektur, Innenarchitektur und Design.

Neben drei Workshops zu den Schwerpunktthemen sowie einem Workshop zum Thema „Total Digital? Handwerk und Industrie“ wird es Vorträge u.a. von Professor Paul Böhm (TH Köln, Architekturbüro Paul Böhm), Nina Ruthe und David Antonin (Design Studio NIRUK) und Gerd Ohlhauser (Initiator des Surface Yearbook, Inhaber FARBRAUM art gallery, Darmstadt) geben.

Die materials.cologne wird veranstaltet von beeh_innovation. Fachpartner sind KölnDesign, Werkbund NRW, VDID, CREATIVE.NRW, Effizienzagentur NRW, Cluster NanoMicroWerkstoffePhotonik NRW.

CREATIVE.NRW verlost 3x1 Ticket. Interessierte senden bis zum 21. März 2019 eine E-Mail mit dem Betreff „materials.cologne“ an info@creative.nrw.de – viel Glück!

Mehr Informationen