Zum Hauptinhalt springen

KULTURKONFERENZ RUHR 2021

Am 23. September 2021 findet zum neunten Mal die Kulturkonferenz Ruhr statt. Unter dem Motto „Zukunft der Zentren – Kulturelle Perspektiven der Innenstädte“ lädt die Konferenz Kulturschaffende, Protagonist:innen, Vertreter:innen von Institutionen sowie Gestalter:innen aus Kulturpolitik und Verwaltung zu einem Dialog über die Entwicklungen in Innenstädten ins Kulturzentrum Herne ein. 

In den Zentren der Städte verdichten sich die Herausforderungen unserer Gesellschaft auf engstem Raum. Viele Kulturinstitutionen, Ateliers und Projekträume von Künstler:innen liegen direkt in den Innenstädten. Derweil arbeiten künstlerische Projekte zunehmend prozessorientiert und schlagen Brücken in den öffentlichen Raum, in urbane Projektpartnerschaften und in soziale Realitäten. Welche Perspektiven haben sie auf die Entwicklungen in den Zentren unserer Städte? Welche Rolle spielen Kunst und Kultur in Stadtplanung und Stadtentwicklung?

Eröffnet wird die Konferenz am 23. September um 10 Uhr durch Grußworte von Dr. Frank Dudda, Oberbürgermeister der Stadt Herne, Vorsitzender des Ruhrparlaments, Klaus Kaiser, Parlamentarischer Staatssekretär im Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW, sowie Karola Geiß-Netthöfel, Regionaldirektorin des Regionalverbands Ruhr. Impulsvorträge kommen u.a. von Niklas Maak, Redakteur im Feuilleton der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, und Josep Bohigas, seit 2016 Generaldirektor der Stadtentwicklungsagentur Barcelona Regional.

Die Kulturkonferenz Ruhr ist Teil der Nachhaltigkeitsvereinbarung zur Kulturhauptstadt RUHR.2010 und bietet der Kulturszene jährlich eine Bühne für den regionalen kulturpolitischen und künstlerischen Diskurs. Die Veranstaltung von Regionalverband Ruhr (RVR) und Land NRW hat das Ziel, die 2010 entstandenen Netzwerke, regionalen Partnerschaften und Kooperationen zu fördern und weiterzuentwickeln. Mitveranstalter der Kulturkonferenz Ruhr ist das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen. 

Die Anmeldung zur Konferenz und für den Livestream erfolgt per Mail an: kulturkonferenz@rvr.ruhr

Donnerstag, 23. September 2021 | 10:00-18:00 Uhr | Herne 

Mehr Informationen