Artikel

CREATIVE.NRW

Kulturförderung für NRW-Regionen

Mit insgesamt 400.000 Euro fördert das Land NRW im Jahr 2018 Kunst- und Kulturprojekte aus den zehn Kulturregionen Nordrhein-Westfalens. Die Mittel stammen aus dem Programm Regionale Kulturpolitik (RKP), das dieses Jahr seinen 20. Geburtstag feiert. Bis zum 30. September können sich KünstlerInnen und Kulturschaffende online um eine Förderung bewerben.

Ziel des regionalen Förderprogramms ist es, die Kulturregionen in NRW dabei zu unterstützen, sich auch im zusammenwachsenden Europa zu profilieren und ihre ­Attraktivität und Identität nach innen und außen zu stärken. Dafür soll die Kooperation zwischen Kulturschaffenden und Kulturverantwort­lichen in Regionen und Land initiiert oder intensiviert werden.

Gesucht werden Projekte, die nachhaltig wirken und regionale Kulturentwicklungspotenziale enthalten, die Region künstlerisch qualifizieren, regional vernetzt sind, eine städteübergreifende Wirkung haben, die regionale Identität und das kulturelle Profil des Ruhrgebiets stärken und/oder sich mit dem Strukturwandel im Ruhrgebiet künstlerisch auseinandersetzen.

Mehr Informationen