Kreativlotse nimmt seine Arbeit auf

Das Kompetenzzentrum Kultur- und Kreativwirtschaft hat im Auftrag des Bundes acht Regionalbüros errichtet, um die Arbeit des Kompetenzzentrums vor Ort zu verankern. Ihre Aufgabe wird es sein, in den Regionen individuelle Angebote wie Orientierungsberatungen, Sprechtage und die regionale Vernetzung der Akteure zu organisieren. In persönlichen Einzelgesprächen und bei Veranstaltungen sollen Informationen zu Markt- und Arbeitsbedingungen, kaufmännischer Professionalisierung und zu Fördermöglichkeiten vermittelt werden.
Der Kreativlotse der für die Region Nordrhein-Westfalen zuständig ist heißt
Christof Schreckenberg und ist erreichbar unter
Mobil: 0151/ 264 672 87


schreckenberg@rkw.de

Mehr Informationen bietet das RKW Rationalisierungs- und Innovationszentrum der Deutschen Wirtschaft e.V.