Zum Hauptinhalt springen

Kommunikationsdesigner werden von der Universität Wuppertal zu Folkwang verlagert

Die Rektoren der Bergischen Universität Wuppertal und der Folkwang Hochschule unterzeichneten einen Kooperationsvertrag, der den Übergang der Wuppertaler Kommunikationsdesigner an die Folkwang Hochschule regelt.

Mit Zustimmung des Innovationsministeriums werden zum Oktober 2009 sieben Professoren, vier Verwaltungs- bzw. Wissenschaftliche Mitarbeiter und 190 Studierende des in Wuppertal auslaufenden Studiengangs nach Essen verlagert. Studiengangssprecher Prof. Hans Günter Schmitz befürwortet den Wechsel: „Gewinner ist das Land NRW, das mit der Fusion der Designstudiengänge Wuppertal und Essen den Designstandort NRW im Sinne eines Exzellenzclusters profilieren und nachhaltig stärken kann.“