Zum Hauptinhalt springen

iphiGenia Gender Design Award

Mit dem iphiGenia Gender Design Award würdigt das international Gender Design Network e.V. (iGDN) jährlich die besten internationalen gendersensiblen Unternehmen, Initiativen und Produkte. Bis zum 30. April 2020 können Vorschläge zu möglichen Preisträger*innen aus allen Design-Bereichen eingereicht werden.

Der Award wird in drei Kategorien vergeben. Neu in diesem Jahr ist der Nachwuchspreis, der in der Kategorie „iphi Volution“ an Projekte von Studierenden vergeben wird. Darüber hinaus werden in der Kategorie „iphi Evolution“ Unternehmen, Agenturen oder andere Initiativen ausgezeichnet, die ausdrücklich gendersensibles Design unterstützen und deren Arbeit ein umfassendes und überzeugendes Gesamtkonzept mit hoher Designkompetenz kombiniert. Der Preis in der Sparte „iphi Revolution“ ehrt ein spezielles Produkt (darunter fallen auch Kampagnen, Kommunikationsdesign, digitales Design oder Services), das Geschlechtersensibilität und kluges Design glaubwürdig und innovativ miteinander verbindet.

Der iphiGenia Gender Design Award 2020 wird am 5. November 2020 im Museum für Angewandte Kunst Köln (MAKK) verliehen. Bereits im August sollen die Gewinner*innen im Rahmen des ökoRAUSCH Festivals im MAKK ausgestellt werden.

Mehr Informationen