Zum Hauptinhalt springen

Innovationspreis 2021

Der Innovationspreis des Landes Nordrhein-Westfalen würdigt Persönlichkeiten des Landes für ihre herausragenden Leistungen in Wissenschaft und Wirtschaft. Bis zum 18. September 2020 können Kandidat*innen für den Innovationspreis 2021 vorgeschlagen werden.

Die Auszeichnung wird dreifach vergeben: In den Kategorien „Innovation“ und „Nachwuchs“ können Hochschulen, Forschungseinrichtungen, forschende Unternehmen sowie Gründer*innen ihre Favoriten vorschlagen. Den „Ehrenpreisträger“ benennt Wirtschafts- und Innovationsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart in Abstimmung mit der Jury – damit wird eine Persönlichkeit ausgezeichnet, die mit hoher Kompetenz, Leidenschaft und Engagement herausragende Beiträge für nachhaltige Veränderungen in Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft geleistet hat. 

Prof. Dr. Andreas Pinkwart: „Gerade in Zeiten der Corona-Krise ist es wichtig, die Innovationskraft unseres Landes in den Mittelpunkt zu stellen. Tagtäglich arbeiten kreative Köpfe aus Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft an den Herausforderungen unserer Zeit und leisten mit ihren innovativen Ideen einen Beitrag für uns alle.“

Der Innovationspreis des Landes Nordrhein-Westfalen ist nach dem Zukunftspreis des Bundespräsidenten die höchstdotierte Auszeichnung dieser Art in Deutschland und prämiert mit insgesamt 150.000 Euro herausragende Innovationen aus Nordrhein-Westfalen.

Foto: © MWIDE NRW/E. Lichtenscheidt

Mehr Informationen