Zum Hauptinhalt springen

InnovationCamp: Anzetteln

Wie können Kooperationen zwischen Kreativwirtschaft und Verwaltung umgesetzt werden? Das InnovationCamp ANZETTELN in Mönchengladbach lädt vom 21. bis 23. November ein, Wege zur kreativen Bürokratie zu ergründen. Anhand konkreter Fallbeispiele aus unterschiedlichen Verwaltungen werden in Gruppen verschiedene Lösungsmodelle und Prototypen zu elementaren Herausforderungen erarbeitet. 

Das InnovationCamp richtet sich an Vertreter*innen aus Kultur- und Kreativwirtschaft, Verwaltung und anderen Wirtschaftsbereichen sowie an alle, die den Veränderungsprozess in der Verwaltung gestalten und vorantreiben möchten. Die Teilnahme am InnovationCamp ist kostenlos und nur während der gesamten Veranstaltung möglich. 

Veranstaltet wird das InnovationCamp vom Kompetenzzentrum Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes in Zusammenarbeit mit der Identitätsstiftung GmbH und dem Mönchengladbacher Projektdesigner Norbert Krause, bekannt für seine Interventionen im öffentlichen Raum. Weitere Partner*innen sind die Stadt Mönchengladbach, Oliver Leonards und Silke Müller. Mönchengladbachs Oberbürgermeister Hans Wilhelm Reiners wird die Teilnehmer*innen und Organisator*innen am Donnerstag, dem 21. November, um 16 Uhr begrüßen.

Mehr Informationen

Zur Anmeldung