Zum Hauptinhalt springen

GREEN DAY

Der „GREEN DAY – Nachhaltigkeit in der Medien- & Eventbranche“ beschäftigt sich am 17. Mai 2022 in Köln mit der Fragestellung, wie Klimaschutz und Nachhaltigkeit in Produktionen und bei Veranstaltungen einkalkuliert werden können. Wie wird aus dem „unbequemen“ Umdenken eine große Spielwiese kreativer Möglichkeiten? 

Der GREEN DAY am 17. Mai beginnt um 13 Uhr 30 mit einer Begrüßung durch Corinna Kamphausen, CEO Eyes & Ears of Europe, Köln, einem Grußwort von Brigitta von Bülow, Bürgermeisterin der Stadt Köln sowie einer kurzen thematischen Einführung durch Jacob Bilabel, Leiter Aktionsnetzwerk Nachhaltigkeit in Kultur und Medien und Gründer der Green Music Initiative aus Berlin. 

Im anschließenden Workshop „Transformation by Design – Wie geht nachhaltige Medienproduktion?“ kann unter der Leitung der Transformationsmanager:innen Nachhaltige Kultur des Aktionsnetzwerk Nachhaltigkeit Steffen Bohn, Hanna Immorde und Marje Brütt erarbeiten werden, wie Kulturstätten und Medienproduktionen den Weg zu mehr Nachhaltigkeit beschreiten können.

Wer nicht am Workshop teilnehmen möchte, hat parallel dazu Gelegenheit, sich auszutauschen, zu vernetzen oder sich an verschiedenen Ständen zum Thema zu informieren. 

Um 18 Uhr folgt dann das Abschlusspanel: „Die Realitäten – abseits vom Plan und schönen Schein – wo liegen momentan noch die Umstellungsfallstricke? Wie gehen Sender, Agenturen, Vermarkter, Clubs und Zulieferer mit der Situation um?“ mit Jens Lönneker, CEO, Owner & Managing Director rheingold salon, Köln, Prof. Michael Schwertel, Professor für Media Management und Digitales Marketing CBS International Business School, Köln, William Wolfgramm, Dezernent Umwelt, Klima und Liegenschaften Stadt Köln, und Jacob Bilabel. 

Veranstalter in Kooperation mit der Stadt Köln ist der Branchenverband Eyes & Ears of Europe.

Die Teilnahme am „GREEN DAY – Nachhaltigkeit in der Medien- & Eventbranche“ ist kostenfrei, die Teilnahme am Workshop ist auf max. 20 Teilnehmer:innen beschränkt. 

Mehr Informationen