Artikel

CREATIVE.NRW

Förderaufruf: Plattformen für Europas Künstler

Das EU-Förderprogramm Creative Europe Kultur hat einen neuen Aufruf für Europäische Plattformen veröffentlicht. Gefördert werden Zusammenschlüsse von mindestens elf Kultureinrichtungen aus zehn verschiedenen Ländern, die sich der Unterstützung und der professionellen Entwicklung aufstrebender europäischer Künstler widmen. Anträge können bis zum 6. April eingereicht werden.

Die Plattformen sollen Künstlertalenten den Sprung auf den europäischen Markt erleichtern und sie einem breiten Publikum über Ländergrenzen hinweg präsentieren. Gefördert werden u.a. eine gemeinsam konzipierte europaweite Programmplanung, die Mobilität der Künstler, die grenzüberschreitende Verbreitung ihrer Werke sowie eine öffentlichkeitswirksame Kommunikationsstrategie.

Zu den in der Vergangenheit geförderten Plattformen gehört u.a. die Initiative Liveurope, an der als deutscher Partner das FZW Dortmund beteiligt ist. Der Zusammenschluss von 13 europäischen Konzerthäusern hat sich zur Aufgabe gemacht, NachwuchsmusikerInnen durch die Ermöglichung von Live-Auftritten in den beteiligten Ländern zu unterstützen.

Mehr Informationen