Zum Hauptinhalt springen

Filmpreis des Landes Nordrhein-Westfalen verliehen

Der mit 5.000 Euro dotierte Filmpreis des Landes Nordrhein-Westfalen im Rahmen der Internationalen Kurzfilmtage Oberhausen ging an Pavel Brailas Film „Definitively Unfinished“. Der prämierte Film erzählt vom Ende des Kinos in Moldawien, vom Ende der kurzen Geschichte der fahrenden Video-Wagen und vom Scheitern des ersten unabhängigen moldawischen Filmprojekts. Eine „Lobende Erwähnung“ der Jury erhielt außerdem der Film „Rendez-vous à Stel-la-Plage“ von Shalimar Preuss. Jurymitglieder waren: Prof. Ulrike Sprenger (Universität Konstanz), Dr. Barbara Engelbach (Museum Ludwig), Gregor Buchkremer (Filmemacher Köln), Nikolay Nikitin (Filmkurator Köln), Christiane Heu¬winkel (Film- und Musikfest Bielefeld).