Zum Hauptinhalt springen

Fellowship für innovative Medien-Start-ups

Mit dem Media Innovation Fellowship unterstützt das Journalismus Lab der Landesanstalt für Medien NRW Medien-Start-ups an der Schnittstelle von Content und Technologie. Teams aus NRW, die eine Idee oder einen Prototypen für ein digitales, innovatives und marktrelevantes Medienprodukt haben, können sich bis zum 10. Juli 2020 für das sechsmonatige Programm inklusive Coaching und Prototyping-Förderung in Höhe von 15.000 Euro bewerben.

Gesucht werden Geschäftsideen, die ein reales Problem am Medienmarkt lösen, die neuartig sind im Hinblick auf Technologie, Marktsegment oder Geschäftsmodell und die nachhaltig am Markt bestehen können. Fellows des Media-Innovation-Programms erhalten die erforderliche Zeit und die optimale Umgebung, um ihre Konzepte bis zur Marktreife zu bringen. Auf der Agenda stehen u.a. Coachings zu Ideenvalidierung, Teambuilding, Prototyping, Business, Recht, Marketing und Finanzierung. Darüber hinaus erhalten die Teilnehmer*innen Kontakte zu Medien-Expert*innen, anderen Gründer*innen und potentiellen Investor*innen sowie Zugang zu Kreativräumen, Arbeitsplätzen und wichtigen Branchenevents.

Nach der Anmeldung arbeiten die Bewerber*innen an drei Tagen im August gemeinsam mit erfahrenen Coaches weiter an ihrem Projekt und erhalten wichtiges Feedback. Am Ende stehen die Auswahl einer Expert*innenjury und die Entscheidung, ob sie in das Fellowship, das im September startet, aufgenommen werden können.

Mehr Informationen