EU FashionMatch 8.0

Zur Modefabriek 2019 in Amsterdam lädt das Enterprise Europe Network (EEN) wieder dazu ein, sich mit potenziellen Business-Partner*innen aus dem Bereich Fashion zu vernetzen – beim EU FashionMatch 8.0 am 20. und 21. Januar 2019.

Seit ihrer Gründung im Jahr 1996 hat sich die Modefabriek zu der Modefachmesse der Beneluxländer entwickelt. Alle zwei Jahre präsentieren 500 internationale Labels ihre Kollektionen den rund 19.000 Modefachleuten aus den Niederlanden, Europa und Übersee. Die Messe bietet neben der klassischen Markenpräsentation auch ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Modenschauen, Ausstellungen, Seminaren und Musikevents.

Mit dem FashionMatch 8.0 eröffnet die Messe erneut eine Möglichkeit zum Vernetzen, um neue Partner*innen für Handel, Produktion, Innovation und Technologie zu finden. Vorab können Termine mit den Fashion-Professionals vereinbart werden, die man gerne treffen möchte. Neben einem Lookbook haben die Teilnehmer*innen die Möglichkeit, drei Artikel ihrer Kollektion während des Meetings zu präsentieren.

Das Matchmaking richtet sich an Modedesigner*innen, Modelabels, Einzelhandel, Konzeptstores, Bekleidungsketten, Handwerksbetriebe/Schneider*innen, Herstelle*innen/Produzent*innen, Großhandel, Importeur*innen, Internetvertriebe, Franchise-Nehmer*innen und -Geber*innen, Hochschulen und Berater*innen – also alle, die im Bereich Mode und Bekleidung neue, konkrete Geschäftskontakte suchen und ihre Netzwerke weiter ausbauen möchten.

Die Teilnahme am EU FashionMatch 8.0 ist kostenlos, erfordert aber eine Registrierung und Freigabe durch das EEN. Bestätigte Teilnehmer*innen haben freien Eintritt zur Modefabriek.

Zur Anmeldung