Zum Hauptinhalt springen

Die Zukunft der Kreativität versammelt sich in Nordrhein-Westfalen

Der Gesamtverband textil + mode vergibt den mit je 50.000 Euro dotierten Innovationspreis jährlich in den Kategorien Modedesign, Textildesign und Innovative Textilien und fördert so – stellvertretend für die Textil- und Modebranche – junge Talente und Nachwuchskreative. Am Abend des 12. Oktober wurde der Preis zum zweiten Mal im feierlichen Rahmen im Düsseldorfer K21 verliehen. Mit dabei waren die Clustermanager Christian Boros und Werner Lippert. „Dass dieser wichtige Preis an den kreativen Nachwuchs in Düsseldorf verliehen wird, ist ein klares Zeichen zur Zukunftssicherung der Mode-Branche in Nordrhein-Westfalen. Als Clustermanagement wollen wir dazu beitragen, diese nordrhein-westfälischen, kreativen Stärken national wie international weiter herauszustellen und zu stärken.“, so Clustermanager Werner Lippert.