Zum Hauptinhalt springen

Deutscher Wirtschaftsfilmpreis 2020

Zum 53. Mal vergibt das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie in diesem Jahr den Deutschen Wirtschaftsfilmpreis. Filmbeiträge können noch bis zum 7. Juni 2020 online eingereicht werden.

Der Deutsche Wirtschaftsfilmpreis fördert audiovisuelle Produktionen, die spannende Aspekte der Wirtschaft in der Bundesrepublik Deutschland beleuchten und sie für eine breite Öffentlichkeit aufbereiten. Ziel ist es, die Bedeutung der Wirtschaft für den Standort, die Innovationskraft und das Zusammenleben in Deutschland erfahrbar zu machen. Zudem sollen Innovationen aus der und für die Filmwirtschaft sowie die (journalistische) Wissensvermittlung über wirtschaftliche und politische Zusammenhänge in der deutschen Gesellschaft durch audiovisuelle Medien gefördert werden.

Bis zum 7. Juni 2020 können Wettbewerbsbeiträge online eingereicht werden. Bewerben können sich wieder Filmproduzenten und Kreative, Nachwuchsfilmschaffende, Agenturen und Unternehmen. Der Preis wird in den folgenden drei Kategorien vergeben: 

  • Wirtschaft gut erklärt
  • Wirtschaft gut präsentiert
  • Nachwuchsfilme

Besonders erwünscht sind für alle Kategorien neue audiovisuelle Formate für digitale Medien (Social-Media-Kanäle, YouTube, Blogs etc.). Die besten Nachwuchsfilme werden mit Geldpreisen in Höhe von insgesamt 20.000 Euro ausgezeichnet.

Mehr Informationen