Artikel

CREATIVE.NRW

Danach ist alles möglich: Atelierstipendium im Clusterhaus

Das von CREATIVE.NRW als CREATIVE.Space ausgezeichnete Netzwerk artrmx e.V. startet gemeinsam mit dem Clusterhaus Köln ein neues Artist-Residence-Programm. Das zweimonatige Stipendium steht unter dem Titel „Danach ist alles möglich“. Alle in Köln lebenden KünstlerInnen und Studierenden von Kunsthochschulen können sich bis zum 26. März bewerben.

Aufgerufen sind Kunstschaffende aller Genres, die eine konkrete Projektidee haben, die innerhalb von zwei Monaten im Clusterhaus im Kölner Friesenviertel erarbeitet werden kann. Ein besonderer Fokus liegt auf interaktiven, partizipativen Projekten, die zur Kooperation mit Start-up-Unternehmen aus dem Clusterhaus anregen. Das Residenz-Programm bietet neben einem kostenlosen Atelier im Clusterhaus Köln auch die Ausrichtung einer eigenen Veranstaltung.

Eine dreiköpfige Jury bestehend aus Heike Ander (KHM, AIC e.V.), Iren Tonoian (artrmx e.V., CityLeaks) und Margret von Medem (Clusterhaus Köln) entscheidet über den Gewinner, der ab dem 6. April das Atelier beziehen darf.

Mehr Informationen