Zum Hauptinhalt springen

Creative Europe Desk Kultur: i-Portunus

„Discussions towards an inclusive, connected and sustainable mobility scheme“: Anlässlich des baldigen Endes der zweiten Pilotphase von i-Portunus, einem Programm unter Leitung des Goethe-Instituts und im Auftrag der EU-Kommission zur Förderung von Mobilität individueller Künstler:innen, findet am 9. Dezember eine Online-Konferenz statt. 

Die digitale Veranstaltung soll Impulse für die Gestaltung eines nachhaltigen Mobilitätsprogramms für Künstler:innen und Kulturschaffende in Europa geben, das offen und für alle zugänglich ist und gleichzeitig Fragen des Umweltschutzes und die Auswirkungen des Klimawandels berücksichtigt.

Das Online-Event beginnt um 14 Uhr und endet gegen 16:15 Uhr. Es beinhaltet u.a. die Keynote „Why do we need to support mobility of artists and cultural professionals in Europe?“ von Maria Gabriel, EU-Kommissarin für Innovation, Forschung, Kultur, Bildung und Jugend, sowie den Vortrag „i-Portunus: the first steps towards a European mobility scheme for artists and cultural professionals“ von Johannes Ebert, Generalsekretär des Goethe-Instituts. Im Anschluss folgen zwei Paneldiskussionen zu den Themen Nachhaltigkeit und Diversität.  

Das Pilotprogramm i-Portunus unter Leitung des Goethe-Instituts und im Auftrag der EU-Kommission ging 2020 in die zweite Runde. Von Dezember 2020 bis Februar 2021 wurden fünf Ausschreibungen veröffentlicht. Gefördert werden (soweit möglich) die physische Mobilität, aber auch digitale oder hybride Formate. Die Ausschreibungen richteten sich an Künstler:innen und Kulturschaffende aus den Bereichen Musik, Literaturübersetzungen, Architektur und Kulturerbe. i-Portunus spricht vor allem jüngere und aufstrebende Kunst- und Kulturschaffende an, die im Ausland mit Gleichgesinnten zusammenarbeiten, koproduzieren und sich weiterentwickeln möchten. Im Anschluss an die Pilotphase wird die Förderung durch i-Portunus fester Bestandteil des Förderprogrammes Kreatives Europa KULTUR.

Kreatives Europa KULTUR ist die Kulturförderung im Rahmen des EU-Förderprogramms Kreatives Europa. Als nationale Kontaktstelle für die Kulturförderung der EU berät der Creative Europe Desk KULTUR (CED KULTUR) Kulturschaffende zu Kreatives Europa KULTUR und somit ebenfalls zum Mobilitätsprogramm i-Portunus.

Zum Konferenz-Programm

Zur Anmeldung

Mehr Informationen