Zum Hauptinhalt springen

Auftakt der ökoRAUSCH Pop-up-Ausstellung

Im Rahmen einer innovativen Pop-up-Ausstellung per Lastenrad präsentiert ökoRAUSCH in Köln ausgewählte Designer:innen, die das Potenzial ökologischer Materialinnovation beleuchten. Die Ausstellung startet am 05. Mai 2022 und findet in Kooperation mit CREATIVE.NRW und mit freundlicher Unterstützung von KölnBusiness statt.

Präsentiert werden Entwicklungen basierend auf Moorschlamm, Mycelium, Pre-Consumer Waste oder auch Holz aus dem Kölner Stadtwald, die mehr Bewusstsein für ökologische Produktionsstrategien schaffen sollen. Sämtliche Auf-/Bauten sowie die Exponate und das Infomaterial werden nur mit dem Lastenrad und einem am Hinterrad angebrachten Fahrradanhänger transportiert. Mit diesem besonderen Hingucker wird nicht nur aufgezeigt, dass ein CO2-neutraler Transport einer solchen Mini-Ausstellung im Stadtgebiet möglich ist: Darüber hinaus wird auch ein Musterbeispiel dafür geliefert, wie cleveres Produktdesign und solide Handwerkskunst Hand in Hand ein innovatives Präsentationstool entwickeln und produzieren können, das Vorbildcharakter in Sachen Nachhaltigkeit besitzt. Das bundesweit einzigartige Konzept feiert am 7. April von 14 bis 20 Uhr vor dem Museum für Angewandte Kunst Köln (MAKK) Premiere.

HINWEIS: Die eigentlich für den 7. April geplante Veranstaltung wurde wegen des schlechten Wetters und einer Sturmwarnung auf den 05. Mai 2022 verlegt. 

Mehr zu den Aussteller:innen: https://www.oekorausch.de/category/pop-up-ausstellung/

Mehr Informationen: https://www.oekorausch.de