Artikel

CREATIVE.NRW

Auf nach Texas: NRW @ SXSW

Vom 10. bis 15. März reist eine rund 80-köpfige Delegation aus Nordrhein-Westfalens Kreativwirtschaft ins texanische Austin zur South by Southwest (SXSW) – eines der weltweit renommiertesten Festivals für interaktive Medien, Film und Musik. Auch Claudia Jericho von CREATIVE.NRW ist mit dabei und wird sich nach den neuesten Digital-Trends umschauen und den Kreativ- und Medienstandort NRW vorstellen.

Im German Haus präsentiert sich die deutsche Tech-, Kreativ- und Musikszene mit einem interdisziplinären Programm von Musik über digitalen Lifestyle bis hin zu Anwendungen für neue Virtual-Reality- und Soundtechnologien. Eröffnet wird es am 11. März durch eine Keynote zum Thema „Connected Mobility“ vom Vorstandsvorsitzendem der Daimler AG Dr. Dieter Zetsche. Aus NRW wird u.a. Mathias Härchen vom Digital Hub Cologne über die Rolle von Communities für ein florierendes digitales Ökosystem diskutieren. Die Firma LAVAlabs aus Düsseldorf wird im neuen German Lab vertreten sein, das Innovationen aus Deutschland begeh- und erlebbar macht. Zu den besten deutschen Startups, die im German Haus präsentiert werden, gehören evopark aus Köln, das Düsseldorfer Holocafé und Quizblix aus Köln.

Am 12. März laden das Land NRW und die Stadt Köln zu einem Empfang, bei dem Claudia Jericho, Geschäftsstellenleiterin von CREATIVE.NRW, und Jan Lingemann, Geschäftsführer des Mediennetzwerk.NRW, das Land und seine kreativen Macher vorstellen werden.

Nordrhein-Westfalen ist eines von sechs Partner-Bundesländern, die sich inhaltlich und finanziell am deutschen Auftritt im German Haus und auf der Messe beteiligen. „Die diesjährige NRW-Delegation zeigt beim SXSW-Festival einmal mehr die gesamte Bandbreite der Medien-, Digital- und Kreativwirtschaft, die an Rhein und Ruhr zu Hause ist“, so Franz-Josef Lersch-Mense, Minister für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien des Landes Nordrhein-Westfalen.

Mehr Informationen zu NRW @ SXSW

Mehr Informationen zum German Haus