Zum Hauptinhalt springen

Audiopreis NRW 2020

In diesem Jahr vergibt die Landesanstalt für Medien NRW erstmals den Audiopreis für Journalist*innen und Produzent*innen. Mit dem Nachfolger des NRW-Hörfunkpreises sollen Qualität und Innovation in redaktionellen Beiträgen und in der Werbung gefördert werden.

Im Medienland NRW ist auch in Sachen Audio die Auswahl groß. Das vielfältige Angebot von Audio-Inhalten und Podcasts wird mit dem Audiopreis 2020 in den Kategorien Recherche, Service / Beratung, Reportage, Moderation und Unterhaltung ausgezeichnet. Zusätzlich gibt es zwei Preise für die besten Werbeformate sowie den „Preis der evangelischen und katholischen Kirche“ und einen „Sozialpreis“. Die Landesanstalt für Medien NRW zeichnet darüber hinaus „Engagement gegen Hass im Netz“ aus und vergibt in diesem Jahr einen aktuellen Sonderpreis in der Kategorie „Lokale Berichterstattung zu Corona“.

Beschäftigte im privaten Hörfunk und freie Mitarbeiter*innen oder Autor*innen können sich bis zum 14. September 2020 um 12 Uhr für die verschiedenen Kategorien bewerben.  

Die Gewinner*innen erhalten einen Geldpreis in Höhe von jeweils 2500 Euro.

Mehr Informationen