Zum Hauptinhalt springen

ALLES BLEIBT ANDERS

Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) lädt am 9. Juli 2019 unter dem Motto „alles bleibt! anders?“ zum gemeinsamen Diskutieren in die Alte Feuerwache in Köln ein. Neben Podiumsdiskussionen gibt es auch Workshops und individuelle Förderberatungen. Die Teilnahme an der Konferenz ist kostenlos.

Wer mit Expert*innen über den Wandel in der Kulturförderung und -finanzierung diskutieren und sich nebenbei umfassend informieren möchte, ist bei der Kulturkonferenz des LVR genau richtig.

Nach einer Begrüßung durch Isabel Pfeiffer-Poensgen, Ministerin für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen, und Ulrike Lubek, LVR-Direktorin, bietet der Vormittag die Möglichkeit zum branchenübergreifenden Diskutieren. Am Nachmittag können sich die rheinischen Kulturakteure in qualifizierenden Seminaren rund um die Themen Projektmanagement und Kostenplanung sowie Fundraising und Crowdfunding fortbilden. In individuellen Beratungsgesprächen stehen ihnen Vertreter*innen verschiedener Förderlinien für Fragen zur Verfügung.

Die LVR-Kulturkonferenz wird gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen.

Mehr Informationen