Zum Hauptinhalt springen

Agnetha Jaunich | Tänzerin, Feedback Kollektiv

Agnetha Jaunich ist Tänzerin und Performance-Künstlerin. Nach ihrem Studienabschluss am Institut für performative Künste an der Hochschule für bildende Künste in Braunschweig zog sie 2011 nach Bielefeld. Ihr Verständnis von Tanz und Bewegung wurde sowohl durch konventionelle Techniken als auch durch interdisziplinäre Arbeit geformt, bereichert und vertieft. Seit 2012 realisiert und choreografiert sie eigene Inszenierungen, teils als Solo-Künstlerin, teils im Kollektiv mit anderen, wie mit der Bielefelder Performance-Gruppe Feedback Kollektiv, die sie 2017 mitgründete. Mit dem interaktiven Theater-Film „caretopulis Lab“ feiert das Kollektiv am 3. Juni um 19:30 Uhr digital Premiere. Zudem ist Agnetha Jaunich Teil des OSTBLOCK Kulturhaus Bielefeld e.V., bei dem am 16. Juni die Veranstaltung „CREATIVE.Spaces exploring Good Work“ stattfindet. 

1. Ihr Geschäftskonzept in 140 Zeichen ...

… mit Leidenschaft und Neugier den Körper als Ausdrucksmittel zu erkunden, im Austausch mit anderen Künstler:innen mich ständig weiterentwickeln.

2. Um als Kreativer Erfolg zu haben, braucht man ...

…einen starken Willen, immer neue Inspirationsquellen, Mut zum Scheitern, Lust immer wieder neue Wege zu erforschen, Muße und Geduld, Mitstreiter:innen.

3. Es könnte alles so einfach sein, wenn in NRW ...

NRW ist meine Wahlheimat und das nicht zuletzt, weil hier viele Menschen zu Hause sind, die mich inspirieren und mit denen ich immer wieder neue künstlerische Wege erforschen kann. Die Möglichkeit, in einem Bundesland zu leben, in dem so viele kreative Köpfe zu Hause sind, sehe ich als großen Gewinn für mich. Zusammenarbeiten, wie mit dem Feedback Kollektiv, bereichern mein künstlerisches Schaffen enorm. Es ist toll, sich als Solo-Selbstständige trotzdem nicht als Alleinkämpferin definieren zu müssen.

Mehr Informationen zu Agnetha Jaunich

Mehr Informationen zum Feedback Kollektiv