Zum Hauptinhalt springen

55. Deutscher Wirtschaftsfilmpreis 2022

Der mit insgesamt 20.000 Euro dotierte Deutsche Wirtschaftsfilmpreis, jährlich vergeben vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz, feiert in diesem Jahr sein 55. Jubiläum. Beiträge können bis zum 26. Juni 2022 eingereicht werden. Die Preisverleihung wird im Herbst 2022 in Berlin stattfinden.

Wirtschaft ist oft komplex. Aktuelle Entwicklungen und ihre Auswirkungen beispielsweise auf Lieferketten, Energieversorgung oder nachhaltige Produktion lassen sich zumeist nur schwer in wenigen Sätzen erklären. Film kann ein Medium sein, um komplizierte ökonomische Sachverhalte visuell so darzustellen, dass man die Themen versteht und leichter einen Zugang zu wirtschaftlichen Zusammenhängen erhält. 

Ziel des vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz gestifteten Deutschen Wirtschaftsfilmpreises ist es, audiovisuelle Produktionen zu fördern, die aktuelle Themen der Wirtschaft in Deutschland behandeln und diese für eine breite Öffentlichkeit interessant aufbereiten. Ziel ist es aber auch, die Bedeutung der Wirtschaft für den Standort, die Innovationskraft und das Zusammenleben in Deutschland erfahrbar zu machen. Zudem sollen Innovationen aus und für die Filmwirtschaft sowie die (journalistische) Wissensvermittlung über wirtschaftliche und politische Zusammenhänge in der deutschen Gesellschaft durch audiovisuelle Medien gefördert werden. 

Der Wettbewerb hat darüber hinaus das Ziel, zur Professionalisierung besonders der jungen Künstler:innen und Kreativen der deutschen Filmbranche beizutragen. Deren Beiträge werden mit einem Preisgeld in Höhe von insgesamt 20.000 Euro ausgezeichnet.

Wettbewerbsbeiträge können bis 26. Juni 2022 online beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle eingereicht werden. Kostenlos bewerben können sich deutsche Filmproduzent:innen und Kreative, Nachwuchs-Filmschaffende, Agenturen und Unternehmen. 

Besonders erwünscht sind für alle drei Kategorien neue audiovisuelle Formate für digitale Medien, wie Social-Media-Kanäle, Blogs etc. Aus den eingereichten Beiträgen 2022 wird die Jury des Deutschen Wirtschaftsfilmpreises die besten Beiträge in den drei Kategorien

  1. Wirtschaft gut erklärt
  2. Wirtschaft gut präsentiert
  3. Nachwuchsfilme

nominieren und im Spätsommer bekanntgeben. 

Die Preisverleihung ist für den Herbst 2022 in Berlin als Präsenzveranstaltung geplant. Der Wirtschaftsfilmpreis ist seit 2008 fester Bestandteil der Initiative Kultur- und Kreativwirtschaft der Bundesregierung.

Mehr Informationen