Zum Hauptinhalt springen

Kreativwettbewerb OH MY GOETHE!

Das deutsch-französische Kreativlabor OH MY GOETHE! geht in die fünfte Runde. Kreative und Kulturschaffende sind eingeladen, sich mit ihrer innovativen Geschäftsidee aus dem Bereich der Kultur- und Kreativwirtschaft bis zum 25. September 2022 zu bewerben. Die zwei ausgewählten Gewinner:innenteams erhalten neben einem sechsmonatigen Aufenthalt im Goethe-Institut Nancy eine finanzielle Unterstützung in Höhe von jeweils 10.000 Euro. 

Ziel der Initiative OH MY GOETHE! ist es, junge innovative Akteur:innen aus dem Bereich der Kultur- und Kreativwirtschaft in Deutschland und Frankreich zusammenzubringen, und ihnen die Möglichkeit zu geben, sich grenzüberschreitend zu vernetzen, vom Wissen und von den Kontakten der anderen Teilnehmer:innen zu profitieren und sogar ein konkretes Projekt zu entwickeln. Mögliche Tätigkeitsbereiche sind: Musik, Literatur, Presse, Film, Radio, Architektur, Design, Werbung, visuelle und darstellende Künste, digitale Projekte sowie Gaming.

Die ausgewählten deutsch-französischen Teams erhalten einen voll ausgestatteten Arbeitsplatz im Coworking Space des Goethe-Institut Nancy und haben dort für die Dauer von sechs Monaten Gelegenheit, ihre Gründungsideen zu entwickeln und sich im interkulturellen Umfeld des Goethe-Instituts zu präsentieren und zu vernetzen.

Der Wettbewerb richtet sich an Student:innen, Vereine, Selbstständige, Künstler:innen, kleine bis mittlere Unternehmen, Angestellte, Mitglieder des Handwerks sowie Arbeitssuchende. Es besteht die Möglichkeit, alleine oder im Team teilzunehmen.

OHMG! wird vom Goethe-Institut Nancy und der Métropole du Grand Nancy in Zusammenarbeit mit dem Institut français umgesetzt.

Bewerbungsschluss ist der 25. September 2022. 

Die Bewerbungsunterlagen sind hier auf der Webseite des Goethe-Instituts zu finden. 

Mehr Informationen