3 Fragen an

Patricia Yasmine Graf ist ein Creative Allrounder und arbeitet als freie Produkt- und Schmuckdesignerin in Aachen. Sie graduierte 2003 an der Akademie der bildenden Künste in Maastricht / NL. 2005 gründete sie ihr eigenes Designlabel PYG® Bags. Furniture. Accessories. Patricia ist Co-Gründerin des seit 2006 bestehenden Kreativnetzwerkes designmetropole aachen, das 2017 als CREATIVE.Space ausgezeichnet wurde. Seit 2011 unterrichtet sie an der FH Aachen in den Fachbereichen Design und Maschinenbau. Sie ist außerdem eine der drei Gründerinnen des Projektes HOTEL TOTAL – einem kreativen Vernetzungs- und Umnutzungsprojekt in Aachen, welches im Jahr 2016 im Rahmen des Leitmarktwettbewerbes CreateMedia.NRW des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert wurde. Seit 2015 ist Patricia in der Euregio Maas-Rhein als CHE (Creative Hub Euregio) Agentin unterwegs.

1. Ihr Geschäftskonzept in 140 Zeichen…

PYG® steht für Produkte und Design mit klarer Formensprache und cleveren Details. PYG® ist außerdem stark im Kulturprojekt-Management und Spezialistin für Guerilla- & Viral-Marketing. 

2. Um als Kreativer Erfolg zu haben, braucht man…

... eine Vision, viel Mut, Herz, echte Begeisterung, Professionalität, viel Energie, ein großes Netzwerk, viel Durchhaltevermögen und vor allem Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten! 

3. Es könnte alles so einfach sein, wenn in NRW…

... die Menschen in den gewohnten Verwaltungsstrukturen einfach mal ein bisschen mutiger wären.

Unsere Welt steht vor großen Herausforderungen. Wenn wir einfach so weitermachen wie bisher, wird das nicht mehr lange gut gehen. Es geht darum, neue Wege zu beschreiten, auch wenn einem auf diesem Weg viele Zweifler begegnen. Es geht darum, unkonventionell zu denken und mutig zu handeln.

Kultur- und Kreativwirtschaft kann hier ein wichtiger Motor sein. Designer sind der Link zwischen Forschung und Wirtschaft. Kreative analysieren, experimentieren und denken in ungewöhnliche Richtungen. Wir sind der emotionale Kit! Wir verbinden interdisziplinäre Teams, übersetzen, dolmetschen... Design-Thinking-Methoden werden mittlerweile erfolgreich in allen Bereichen der Wirtschaft adaptiert. Neue Lösungen können wir nur gemeinsam finden!

Um es mit den Worten von Josef Beuys zu sagen: „Die Zukunft, die wir wollen, muss erfunden werden, sonst kriegen wir eine, die wir nicht wollen!“

Mehr Information zu PYG®